Dieses Wiki ist nicht die DAoCpedia (daocpedia.eu), sondern ein Backup der DAoCpedia-Inhalte vom 31. März 2016 (mehr erfahren).

Patch 1.81

Aus Backup der DAoCpedia (2016-03-31)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Puzzleteil-weißer-Hintergrund.png

 

.110
.109 | .108 | .107 | .106 | .105
.104 | .103 | .102 | .101 | .100

1.99 | 1.98 | 1.97 | 1.96 | 1.95
1.94 | 1.93 | 1.92 | 1.91 | 1.90

1.89 | 1.88 | 1.87 | 1.86 | 1.85
1.84 | 1.83 | 1.82 | 1.81 | 1.80

1.79 | 1.78 | 1.77 | 1.76 | 1.75
1.74 | 1.73 | 1.72 | 1.71 | 1.70

1.69 | 1.68 | 1.67 | 1.66 | 1.65
1.64 | 1.63 | 1.62 | 1.61 | 1.60

1.59 | 1.58 | 1.57 | 1.56 | 1.55
1.54 | 1.53 | 1.52 | 1.51 | 1.50

1.49 | 1.48 | 1.45
1.44 | 1.42 | 1.40

1.39 | 1.38 | 1.37 | 1.36 | 1.35

Als Antwort auf die in Amerika und in Europa durchgeführten Umfragen der vergangenen Monate, ist diese Version hauptsächlich auf Besserungen und Erweiterungen im RvR und von bestimmten Klassen ausgelegt. Im Besonderen wurden Änderungen am Reichspunktsystem vorgenommen, so dass man diese Punkte jetzt auf viele verschiedene Arten verdienen kann, zum Beispiel über die meisten Heilungszauber oder durch die Zerstörung oder Reparatur von Gegenständen. Die Obergrenze der Reichsränge wurde angehoben. Das Verfahren, um Zugang zu Darkness Falls zu erhalten, wurde geändert, um dieses Gebiet zugänglicher zu machen. Außerdem wurden weitere Sichtlinien- Probleme behoben. Hieran wird auch in Zukunft weiter gearbeitet werden. Und zum Schluss wurde auch die Obergrenze zum Betreten der Schlachtfelder geändert, damit Spieler in diesen Gebieten ungefähr auf gleich starke Gegner treffen.

Ebenfalls als Reaktion auf die Umfragen wurden viele Verbesserungen an den Klassen der schweren Nahkämpfer durchgeführt. Auch Heiler und Meuchler wurden angepasst. Vielen Dank an euch für eure Beiträge !

Dies sind nur einige der Verbesserungen, die mit der Version 1.81 an Dark Age of Camelot durchgeführt wurden. Lest diese Patchnotizen aufmerksam durch, um alles zu erfahren.


Inhaltsverzeichnis

NEUERUNGEN UND KORREKTUREN

Neuerungen

  • Verwandelt sich ein Fian oder Berserker in seine jeweilige Tierform, werden dessen Brustpanzer oder Westen weiterhin angezeigt. Diese Änderung ist nur ab dem Catacombs-Client sichtbar.
  • Spieler, die von einem Ketzer als Untote wiederbelebt wurden, erscheinen nun als Skelette, bei denen man einen Großteil von deren Rüstung weiterhin erkennen kann. Diese Änderung ist nur ab dem Catacombs-Client sichtbar.

Neue Rückrufsteine

Ab sofort können Spieler durch neue Quests bis zu drei unterschiedliche Rückrufsteine erhalten. Sie ermöglichen es ihnen, sich an verschiedene Orte zu teleportieren.

Ihr könnt diese Quests beginnen, wenn ihr diese NSCs aufsucht :

  • Albion : Meister Clepdel im Thronsaal von König Constantine.
  • Midgard : Gothi Arghal im Thronsaal von König Eirik.
  • Hibernia : Meister Eldarion im Thronsaal von König Lug Lamfhota

Folgende Belohnungen sind erhältlich :

  • Bindepunkt-Rückrufstein
  • Eigenheim-Rückrufstein (*siehe Hinweise weiter unten)
  • Gildenhalle-Rückrufstein

Diese Steine können jeweils einmal pro Stunde verwendet werden und haben eine 10 Sekunden lange Zauberzeit. Jeder Steintyp besitzt seine eigene Wiederholungssperre und sie können nicht in RvR-Zonen verwendet werden. Die Steine sind nicht handelbar, können nicht an NSCs verkauft werden und sind unzerstörbar. Nekromanten können sie auch in der Schattenform verwenden.

  • Hinweis bezüglich des Eigenheim-Rückrufsteines : Besitzt der Charakter kein eigenes Eigenheim, wird er zum Eingang des Wohngebietes gebracht.

Fehlerkorrekturen

  • Hausfreunde mit dem Gildenrang 0 werden nun richtig in der Hausfreunde-Liste angezeigt.
  • Alle Effektsymbole im Minifenster für Wesen werden nun richtig angezeigt.
  • Spieler behalten nun andere Gestaltsveränderungen, wenn die Hirschform ausläuft.
  • Klassenspezifische Gestaltsveränderungen von Barden, Knochentänzern und Animisten werden nun wiederhergestellt, falls während deren Wirkungsphase andere Illusionen ausgelaufen sind.
  • Gildenbanner werden nun richtig platziert, falls diese von einem Spieler, der gerade die Gestalt eines schwarzen Löwen besitzt, beschworen werden.
  • Gildenbanner werden nun richtig platziert, falls diese von einem Animisten, der gerade seine Reichsrang 5 Fähigkeit verwendet, beschworen werden.
  • Ein Fehler, durch den Reichweitenboni bestimmter Kampftechniken (z.B. Natter) auch dann, wenn diese nicht richtig ausgeführt wurden, wirkten, wurde behoben.
  • Bei magischen einzigartigen Gegenständen werden jetzt Zustand, Haltbarkeit, Qualität und Bonus richtig angezeigt, wenn sie ausgewählt werden oder ein zugehöriger Tooltip angezeigt wird.
  • Verschiedene niedrigstufige Rüstungen aus den Startgebieten rund um Mag Mell sind nun richtig benannt.
  • Waldettin-Sucher hinterlassen nicht mehr blaue Feen-Überreste.
  • Ein Fehler, durch den die Meisterstufenfähigkeit Diebstahl nicht funktionierte, wurde behoben.
  • Schaden-über-Zeit-Sprüche (DoT) wurden so abgeändert, dass diese nur noch dann als Angriff gewertet werden (z.B. um ein Ziel zu enttarnen), wenn der Verursacher des Effekts noch am Leben ist.

Änderungen bei den Reichspunkten und Erfahrungspunkten

  • Ab jetzt bekommt man Reichspunkte, wenn man erfolgreich ein Tor oder eine Festungsmauer repariert oder beschädigt. Es werden einem ungefähr 10% der reparierten Trefferpunkte des Objekts als Reichspunkte gutgeschrieben (beachtet hierbei aber, dass man keine Reichspunkte fürs Reparieren oder Beschädigen von Toren oder Festungsmauern in den Schlachtfeldern bekommt.)
  • Man bekommt ab jetzt Reichspunkte für das Heilen von Spielern mit Einzel- und Gruppenzaubern, wenn diese in einen Kampf im RvR verstrickt ist. Man erhält ungefähr 5% der geheilten Trefferpunktmenge in Reichspunkten. Beachtet bitte, dass für „Verteilte Heilung"-Zauber, Heilungen über Zeit oder jeden anderen Heilungszauber, der kein Einzel- oder Gruppenziel hat, keine Reichspunkte vergeben werden. Beachtet bitte auch, dass man in den Schlachtfeldern keine Reichspunkte fürs Heilen anderer bekommt.
  • Ein neuer '/xpoff' Befehl wurde eingeführt. Hierdurch kann man den Erhalt von Erfahrungspunkten unterbinden (hauptsächlich in den Schlachtfeldern zu verwenden). Diese Funktion kann durch erneutes Eingeben von '/xpoff' wieder abgestellt werden. Jedes Mal, wenn man das Spiel betritt, wird man daran erinnert, dass man die Funktion aktiviert hat, aber nicht jedes Mal, wenn man Erfahrungspunkte gesammelt hätte. Wenn der Spieler den Erhalt von Erfahrung deaktiviert hat, werden keine Nachrichten bezüglich der Erfahrung ausgegeben.
  • Wenn man mit '/xpoff' auf seinen Ausbilder klickt und eigentlich eine freie Stufe erhalten könnte, erhält man eine Nachricht, dass man die freie Stufe in Anspruch nehmen kann, wenn man die Erfahrung wieder anstellt.
  • Es wurde ein neuer '/rpoff' Befehl eingefügt. Hierdurch kann man den Erhalt von Reichspunkten unterbinden (hauptsächlich in den Schlachtfeldern zu verwenden). Diese Funktion kann durch erneutes Eingeben von '/rpoff' wieder abgestellt werden. Jedes Mal, wenn man das Spiel betritt, wird man daran erinnert, dass man die Funktion angestellt hat, aber nicht jedes Mal, wenn man Reichspunkte gesammelt hätte. Wenn der Spieler den Erhalt von Reichspunkten deaktiviert hat, werden keine Nachrichten bezüglich der Reichspunkte ausgegeben.
  • Tote Spieler behalten jetzt ihren Anspruch auf die Reichspunkte von ihren Zielen und erhalten diese, bis sie releasen. Dies gilt für Solospieler ebenso wie für Spieler in Gruppen, solange sie dazu beigetragen haben, das Ziel zu töten, auch wenn ein anderer Spieler, der sich nicht in der Gruppe befindet, das Ziel angreift.
  • Für jeglichen Schaden auf Hauptwesen (keine Pilze des Animisten, Wesen der Theurgen oder die Wesen des Knochentänzers außer dem Anführer) bekommt man jetzt auch Reichspunkte von dem Halter des Wesens. Wenn ein Wesen mit 1600 Trefferpunkten von einem Spieler mit ungefähr 1600 Trefferpunkten kontrolliert wird und zwei Solospieler töten jeweils einen, bekommen sie beide ungefähr gleich viele Punkte.
  • Wenn man einen Gegenstand erneut zerstört, der nur bis zu 25% wieder repariert worden war, wird dieser Gegenstand allgemein weniger Reichspunkte wert sein (ungefähr 1/4 von dem, was er normalerweise bei bestem Zustand Wert wäre).
  • Die Reichsstufe eines Spielers trägt jetzt zu dem Wert seines allgemeinen Reichspunktwertes bei. Vorher galt seine Stufe (Stufe - 20)^2, oder 1 - 900, und die Reichsstufe war zusätzliche 1 - 100 wert. Jetzt ist die Reichsstufe des Spielers 10 Punkte pro Reichsstufe wert (das bedeutet Reichsstufe, oder eher 1 - 110 als Reichsrang Rang 1 - 11). Mit der anderen Neuerung, die die Reichsränge bis 13 angehoben hat, können Spieler jetzt bis zu 2100 Reichspunkte wert sein, Boni nicht mitgerechnet.

Änderungen in Darkness Falls

Der Übergang der Zugangsberechtigung zu Darkness Falls von einem Reich zu einem anderen wurde geändert. Hier findet ihr in Kürze wie es nun funktioniert :

  • Wenn Darkness Falls in neue Hände fällt, gibt es jetzt ein 15-minütiges Zeitlimit. Bis dieses Limit endet, kann das Reich, das den Zugang zu Darkness Falls verloren hat, immer noch in den Dungeon treten.
  • Jedes Reich hat sein eigenes Zeitlimit. Wenn Darkness Falls häufig die Hände wechselt, können eventuell alle drei Reiche gleichzeitig Zugang haben.
  • Wenn der Zeitmesser aktiv ist, wird er im /realm-Fenster mit der noch verbleibenden Zeit angezeigt.
  • Wenn ein Reich die Kontrolle über Darkness Falls übernimmt, aber noch einen Wiedereintritts-Zeitmesser laufen hat, wird dieser annulliert.

Beuteänderungen

  • Eine '/autoloot'- Funktion wurde eingefügt. Hiermit bestimmt ein Spieler, ob er automatisch Beute einsammeln will oder nicht. Hierbei gelten folgende Richtlinien :
  • Wenn man allein spielt und '/autoloot' aktiviert hat, sammelt der Spieler automatisch Gold und Gegenstände ein.
  • Wenn man in einer Gruppe spielt und der Gruppenleiter '/autoloot' aktiviert hat, werden automatisch Gold und Gegenstände eingesammelt. Danach wird die Beute je nach Gruppeneinstellung normal geteilt.
  • Wenn man in einer Kampfgruppe mit Schatzmeister spielt, welcher /autoloot aktiviert hat und Beute herunterfällt, dann gehen Gegenstände, die eine ausreichend hohe Stufe (entsprechend der /bg lootlevel-Einstellung) haben, automatisch an den Schatzmeister.
  • Wenn das automatische Einsammeln von Gegenständen fehlschlägt, weil niemand in der Gruppe mehr freie Plätze zur Verfügung hat, bleibt der Gegenstand auf dem Boden liegen.
  • (Nur Camlann) Auf Spieler, die aufgrund eines Todes im RvR Gold fallen lassen, wirkt sich das ‚/autoloot' nicht aus. Dies wurde extra so gemacht, damit sie ihr Gold wieder einsammeln können, wenn ihre Seite sich behaupten kann.

Änderungen im Interface

  • Die Tooltips im Spielerbogen wurden dahingehend geändert, dass sie nun die Zugriffstasten (wie z.B. "i" fürs Inventar) zum Öffnen jeder Seite (Charakter, Gepäck, Spezialisierungen, etc.) beinhalten.
  • Dem Waffentechnik- und Zauberfenster wurden Tooltips hinzugefügt.
  • Dem Waffentechnik- und Zauberfenster wurde die Unterstützung des Mausrads hinzugefügt.
  • Die Tooltips für Gegenstände aus dem Gepäck geben nun detailliertere Informationen an. Wichtige Information wie der Zustand und die Haltbarkeit werden ab jetzt im Tooltip angezeigt.
  • Der Allianz-Knopf im Sozialfenster wird nun korrekt dem Allianzleiter anzeigen, wenn eine Gilde von der Allianzliste gestrichen wurde.

KLASSENÄNDERUNGEN UND KORREKTUREN

Allgemeine Klassenänderungen und Korrekturen

  • Die Wiederholungszeit von Verschwinden wird nicht mehr gesetzt, wenn man die Fähigkeit im Augenblick nicht verwenden kann (z.B. weil man gerade reitet).
  • Fähigkeiten mit identischen Namen werden in der Schnellleiste nicht mehr ausgetauscht werden, wenn man das aktuelle Gebiet wechselt.
  • Die Schnellleisten von Listenzauberern mit Championfähigkeiten werden nicht mehr durcheinandergebracht, wenn diese eine neue Championstufe erreichen.
  • Hypnose- und Lähmungszauber werden jetzt bei der Reichspunkteverteilung beachtet. Die Zaubersprüche werden dabei wie Schadenssprüche behandelt. Ein erfolgreicher Hypnosespruch ist gleichbedeutend mit 5% und ein Lähmungsspruch wird als 10% gewertet. Das bedeutet jedoch nicht, dass man 5% bzw. 10% der gesamten Reichspunkte erhält. Vielmehr wird dies so verrechnet, als hätte man 5% bzw. 10% des gesamten angerichteten Schadens verursacht.
  • Die Wiederholungszeiten vieler Zauber und Fähigkeiten werden sich nicht mehr mit denen von klassenbezogenen Zaubern, Meisterstufenfähigkeiten oder Championfähigkeiten überschneiden.

Reichsrangerweiterung

Während die Welt von Dark Age of Camelot sich weiter entwickelt, haben sich einige Spieler ihren Weg an die Spitze der Reichsranglisten erkämpft. Damit diese Spieler in den Grenzgebieten neue Ziele erreichen können, wurde das Reichsrangsystem bis Reichsrang 13 erweitert.

  • Charaktere erhalten einen Reichsfähigkeitenpunkt für jeden Reichslevel. Das bedeutet die maximale Anzahl an Reichsfähigkeitenpunkten steigt von 110 auf 120 Punkte.
  • Spezialisierungsboni werden auch weiterhin gewährt, wodurch ein Spieler mit Reichsrang 13 +12 auf alle Fertigkeiten erhält.
  • Charaktere mit 23.308.097 Reichspunkten (oder mehr) müssen mindestens einen Reichspunkt erhalten, um ihren neuen Reichsrang bzw. Reichslevel zu erhalten.

Reichsrang 13

  • Reichstitel für Spieler aus Albion : Baron/Baronin
  • Reichstitel für Spieler aus Midgard : Sigvadir/Sigmona
  • Reichstitel für Spieler aus Hibernia : Ciann Cath/Ciann Cath

Die folgende Tabelle repräsentiert die gesamte Anzahl an Reichspunkten, die für einen bestimmten Reichsrang oder Reichslevel erforderlich sind :

  • 23.308.097 Reichspunkte = RR12 L0
  • 25.871.988 Reichspunkte = RR12 L1
  • 28.717.906 Reichspunkte = RR12 L2
  • 31.876.876 Reichspunkte = RR12 L3
  • 35.383.333 Reichspunkte = RR12 L4
  • 39.275.499 Reichspunkte = RR12 L5
  • 43.595.804 Reichspunkte = RR12 L6
  • 48.391.343 Reichspunkte = RR12 L7
  • 53.714.390 Reichspunkte = RR12 L8
  • 59.622.973 Reichspunkte = RR12 L9
  • 66.181.501 Reichspunkte = RR13 L0

Änderungen an Championfähigkeiten

  • „Verblasste Gewandtheit" und „Verblasste Schnelligkeit" haben jetzt für Nekromanten die richtige Wiederholungszeit und ihre Symbole werden auch entsprechend ausgegraut.

Änderungen an Reichsfähigkeiten

  • Beim „Dornenfeld" wird nun wie vorgesehen Essenzschaden statt Materieschaden angezeigt.
  • Jedes Schlachtfeld hat einen neuen NSC erhalten, der es Spielern ermöglicht, alle Reichspunkte vom aktuellen Charakter zu entfernen. Dieser entfernt alle Reichspunkte, Fähigkeiten und Ränge, die mit den Punkten verbunden sind. Hinweis : Die Änderung kann nicht rückgängig gemacht werden, sobald sie angenommen wurde !

Änderungen an Bogenschützen (Waldläufer, Jäger und Kundschafter)

  • Waldläufer, Jäger und Kundschafter erhalten nun „Sicherer Fall I", sobald sie Stufe 10 in Schleichen besitzen.

Änderungen an Attentätern (Nachtschatten, Schattenklinge und Infiltrator)

  • Alle existierenden STR/KON-Gifte werden gegen die neuen Waffenfähigkeit/KON-Gifte eingetauscht. Händler und Handwerkerrezepte wurden entsprechend angepasst.
  • Die neuen Gifte schwächen das Opfer um die folgenden Werte :
    • Stufe 22 in „Vergiften" : 9% Waffenfähigkeit, 45 Konstitution
    • Stufe 29 in „Vergiften" : 12% Waffenfähigkeit, 61 Konstitution
    • Stufe 37 in „Vergiften" : 15% Waffenfähigkeit, 81 Konstitution
    • Stufe 47 in „Vergiften" : 19% Waffenfähigkeit, 108 Konstitution

Änderungen an schweren Nahkämpfern (Fian, Krieger und Waffenmeister)

Schwere Nahkämpfer sind die defensiven Kolosse ihres Reiches. Um dieser Rolle gerechter zu werden, erhalten diese Klassen eine Reihe neuer Fähigkeiten und Verbesserungen.

  • Kampfschreie - Diese neue Fähigkeit bietet schweren Nahkämpfern kurzzeitige defensive Boni für sie selbst und ihre Gruppen.
  • Stufe 5 - Spottender Ruf : Veranlasst alle angreifenden NSCs, die sich vor dem Anwender befinden, diesen anzugreifen oder verstärkt zumindest deren Hass auf den Nahkämpfer. Wiederverwendbar alle 60 Sekunden.
  • Stufe 30 - Unterstützendes Gebrüll : Hebt alle Verlangsamungs-, Fesselungs-, und Hypnosesprüche, die Gruppenmitglieder im Umkreis von 250 Einheiten beeinflussen, auf. Wiederverwendbar alle 10 Minuten.
  • Stufe 40 - Randalieren : Gruppeneffekt, der 10 Sekunden lang jedem Gruppenmitglied eine 35%-Chance gewährt, schwächender Magie (Debuffs) zu widerstehen. Wiederverwendbar alle 5 Minuten.
  • Stufe 50 - Wut : Gewährt dem Anwender über 10 Sekunden eine 50% Chance allen Magieeffekten zu widerstehen. Wiederverwendbar alle 15 Minuten.
  • Stufe 15 - Metallwache : Gruppeneffekt, der den Absorptionsfaktor aller Mitglieder um 3% anhebt. Der Zauberer der Fähigkeit erhält keinen Bonus vom eigenen Zauber. Ist mehr als ein Nahkämpfer mit dieser Fähigkeit in einer Gruppe, kann sich der Bonus bis auf maximal 9% addieren. Effekt hält 20 Minuten an.
  • Stufe 35 - Kletterdornen : Ermöglicht es dem Anwender für 30 Sekunden lang an Mauern hochzuklettern. Erleidet der Kletternde einen Schaden, der 31 Punkte übersteigt, erleidet dieser das doppelte des Schadens und fällt zeitgleich von der Wand. Sollte der Effekt auslaufen, während der Anwender noch klettert, fällt dieser ebenfalls nach unten. Wiederverwendbar alle 60 Sekunden.

Passive Verbesserungen (Fian, Krieger und Waffenmeister)

  • Wenn man den Weg eines Fian, Krieger oder Waffenmeisters begeht, erhält man automatisch 50% Belagerungsresistenz. Dies beinhaltet alle Arten von Belagerungsschaden, auch Öl.
  • Ab der 41. Stufe erhalten Fian, Krieger oder Waffenmeister auf ihrem Weg zur 50. Stufe mehr Trefferpunkte. Von da an erhalten sie für jede neue Stufe 1% zusätzliche Trefferpunkte. Mit der 50. Stufe haben sie dann die kompletten zusätzlichen 10% erreicht.
  • Ab der 41. Stufe erhalten Fian, Krieger oder Waffenmeister auf ihrem Weg zur 50. Stufe mehr magische Resistenz (nur Reduzierung von Zauberschaden). Von da an erhalten sie für jede neue Stufe 2%-3% zusätzliche Resistenzboni. Mit der 50. Stufe haben sie dann die kompletten zusätzlichen 15% erreicht.

Waffenmeister

  • Schnellschuss wurde von "Zitadelle des Soldaten" ersetzt. Durch diese Fähigkeit hat der Waffenmeister 30 Sekunden lang einen 50% Bonus beim Parieren und Blocken. Dafür wird die Parier- und Blockrate danach 15 Sekunden lang um -10% gesenkt. Erneute Benutzung nach 15 Minuten möglich.
  • Schnellschuss wurde für den Waffenmeister zu einer 25er Armbrust-Spezialisierung verschoben.

Fian

  • Taktiken wurde durch "Kampfbewusstsein" ersetzt. Der Fian erhält 30 Sekunden lang 360 Grad 50% Ausweichen, währenddessen wird seine Angriffskraft um 50% herabgesetzt. Gleichzeitig wird der Fian in dieser Zeit um 50% in der Bewegung verlangsamt. Diese Fähigkeit kann man nach 15 Minuten erneut benutzen.
  • Taktiken wurde für den Fian zu einer 45er Schildspezialisierung verschoben.

Änderungen bei den primären Heilern (Druide, Heiler und Kleriker)

  • Verbesserte Heilungen von negativen Effekten wurden der primären Heilungslinie der Kleriker, Druiden und Heiler hinzugefügt. Diese Heilungen gibt es zusätzlich zu den Zaubern „Gift heilen" und „Seuche heilen". Folgende Zauber stehen momentan erstellten Charakteren mit entsprechender Spezialisierung zur Verfügung.
    • 14 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Pulsierende Giftheilung - Einzelziel. Heilt einmal und pulsiert 3 Sekunden später für eine zweite Heilung.
    • 18 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Pulsierende Seuchenheilung - Einzelziel. Heilt einmal und pulsiert 3 Sekunden später für eine zweite Heilung.
    • 28 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Pulsierende Giftheilung II - Einzelziel. Heilt einmal und pulsiert 3 und 6 Sekunden später für eine erneute Heilung.
    • 36 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Pulsierende Seuchenheilung II - Einzelziel. Heilt einmal und pulsiert 3 und 6 Sekunden später für eine erneute Heilung.
    • 40 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Kurzsichtheilung - Einzelziel-Kurzsichtheilung.
    • 46 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Gruppen-Seucheheilung - Gruppen-Seucheheilung
    • 49 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Allesheilung - Einzelziel-Allesheilung (Kurzsicht, Seuche, Gift)
    • 50 Nachwachsen/Heilen/Verjüngung : Gruppen-Allesheilung - Gruppen-Allesheilung (Kurzsicht, Seuche, Gift)

Allgemeine WELTNOTIZEN

  • Probleme mit der Sichtlinie wurden bei allen Brücken in New Frontiers verbessert. Dieser Fix behebt auch viele der Probleme mit Banshees, die sie auf Brücken durch Mauern zaubern ließen.
  • Monster niedriger Stufen (zwischen Stufe 0-10) sind jetzt von Charakteren niedriger Stufe leichter zu töten.
  • Neue Monster der Stufen 0-10 wurden dem Spiel hinzugefügt, auch in den Gebieten von Catacombs.
  • Entzückt über die herzliche Begrüßung seiner Bürger hat König Lugh Renovierungsarbeiten in Mag Mell begonnen. Die Anlage von Mag Mell wurde so geändert, dass sie neue Gebäude aufnehmen kann. Die Umgebung der Stadt wurde einladender gestaltet. NSCs in Mag Mell wurden an neue Orte umgesiedelt und Pferderouten angepasst (In den kommenden Monaten werden in Mularn und Cotswold die gleichen Renovierungsarbeiten durchgeführt).
  • In jedem Schalchtfeld und den Hauptstädten findet Ihr jetzt einen NSC, der Reichspunkte entfernen kann. Sie heißen „Meister des Verlustes" und befinden sich dort, wo die meisten Aktivitäten stattfinden, also bei den Gilden- und Namensregistratoren. Die Reichsränge und zu ihnen gehörende Reichsränge werden durch sie entfernt. Ihr könnt sie nur bis zur 44. Stufe benutzen. Der Vorgang kann nach Vollendung nicht wieder rückgängig gemacht werden. BEACHTET BITTE, DASS DIESE NSCs KEINE RESPEZIALISIERUNGEN VON REICHSFÄHIGKEITEN VORNEHMEN.

Albion

  • Der Fehler wurde behoben, bei welchem die Leutnants, die sich um die königlichen Expeditionen kümmern, den Spielern immer noch die verschiedenen Kategorien von Aufträgen zur Wahl gestellt haben, selbst wenn man für die Stufe (46) schon alle beendet hatte.

Hibernia

  • Maible, Cinead und Sentinal Andreasa kann man jetzt wieder in ihren Türmen finden.
  • Wenn man /release entrance im Abenteuerflügel „Kaninchenbau" benutzt, wird man nicht mehr in die Nähe von aggressiven Monstern im Spraggonnest gebracht.

Schlachtfelder

  • Die Schlachtfelder haben nun eine Reichsranggrenze zusätzlich zur Stufengrenze. Wenn diese überschritten wurde, kann man sie nicht mehr betreten. Ein Spieler, der die Reichsranggrenze eines bestimmten Schlachtfeldes überschritten hat, muss die nötige Erfahrung gewinnen, um das nächsthöhere Schlachtfeld betreten zu können. Leirvik hat als Ausnahme noch eine zusätzliche Höchstgrenze von ML3.

Neue Grenzen zum Betreten der Schlachtfelder :

  • Reichsrang 1 Stufe 2 & Stufe 19- Killaloe
  • Reichsrang 1 Stufe 4 & Stufe 24- Thidranki
  • Reichsrang 1 Stufe 9 & Stufe 29- Braemar
  • Reichsrang 2 Stufe 4 & Stufe 34- Wilton
  • Reichsrang 2 Stufe 9 & Stufe 39- Molvik
  • Reichsrang 3 Stufe 9 & Stufe 44 & ML 3 - Leirvik
  • Während man sich im Schlachtfeld befindet, kann man einen Reichsrang mehr als die Höchstgrenze verdienen. Darüber hinaus wurden die erreichbaren Reichspunkte in den Schlachtfeldern hochgesetzt. Ein Spieler kann jetzt das letzte Schlachtfeld mit Reichsrang 4 anstelle von Reichsrang 3 verlassen.

Neue Reichsranggrenze der Schlachtfelder :

  • Reichsrang 1 Stufe 3 - Killaloe
  • Reichsrang 1 Stufe 5 - Thidranki
  • Reichsrang 2 Stufe 0 - Braemar
  • Reichsrang 2 Stufe 5 - Wilton
  • Reichsrang 3 Stufe 0 - Molvik
  • Reichsrang 4 Stufe 0 - Leirvik

Was man über Erfahrungsstufen und Reichsränge in den Schlachtfeldern wissen sollte :

  • Wenn das Reichsranglimit in einem Schlachtfeld erreicht wurde, wird der Spieler nicht gewaltsam aus ihm entfernt wenn er stirbt und released oder nicht wieder belebt wird. Er wird zurück zur Portalfestung seines Reiches innerhalb des Schlachtfeldes gebracht.
  • Wenn das Reichsranglimit in einem Schlachtfeld erreicht wurde und der Spieler sich bewusst aus dem Schlachtfeld teleportiert, wird er nicht wieder in dieses Schlachtfeld zurückkehren können.
  • Wenn die Erfahrung eines Spielers die Höchstgrenze eines Schlachtfeldes übersteigt, werden sie vom Schlachtfeld entfernt, wenn sie nicht wieder belebt werden.

Ein Beispiel zum besseren Verständnis : Ein Charakter der Stufe 24 mit Reichsrang 1L4 kommt nach Thidranki. Dieser Charakter erreicht dann während er im Schlachtfeld ist Reichsrang 1L5 und stirbt kurz darauf. Er wird nicht wieder belebt, sondern kehrt an seinen Bindepunkt zurück und erwacht in der Portalfestung innerhalb des Schlachtfeldes. Dieser Charakter kann aus dem Spiel ausloggen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder in das gleiche Schlachtfeld zurückkommen (aber er kann nicht aus dem Schlachtfeld teleportieren und später wieder zurück teleportiert werden) Nachdem er später ins gleiche Schlachtfeld zurückgekehrt ist, gewinnt er an Erfahrung, bis er die 25. Stufe erreicht. Später am gleichen Tag stirbt dieser Charakter der Stufe 25. Bei der Rückkehr zu seinem Bindepunkt wird er zurück zur Portalfestung des Reiches gebracht (Druim Ligen, Svasud Faste oder Castle Sauvage).

CAMELOT Klassische Weltnotizen

Darkness Falls

  • Lilith die Dämonenkönigin ist aus ihrem Schlaf erwacht und folgt nun manchmal den Ruf ihrer Kinder, wenn diese provoziert werden.
  • Dämonen in Darkness Falls und den Dungeons des dritten Kapitels, die einen Namen haben, wie zum Beispiel die Herzöge, Grafen, Inquisitoren und Chthonritter, geben jetzt unterschiedlich große Mengen an Meisterstufenerfahrung.
  • Chthoniakrabbler werden ihr Gift jetzt ein bisschen seltener verspritzen. Der von ihrem Gift angerichtete Schaden wurde auch reduziert.
  • Prinz Abdins Brut ist nicht mehr so schwach wie vorher.

Questnotizen - Albion

  • Spieler, die beim vierten Schritt der epischen Quest ‚Devensivmaßnamen' stecken geblieben sind, können jetzt den General Vaul wieder erscheinen lassen, wenn sie seine Umgebung mit der Karte der Ley-Linien betreten.
  • Spieler, die beim dritten Schritt der epischen Quest 'Eine neue Bedrohung' stecken geblieben sind, können jetzt die Generäle Promotus und Vortimer wieder erscheinen lassen, wenn sie mit dem Rückrufstein wieder in das Gebiet gehen.
  • Die für den vierten Schritt der Quest ‚Brutales Erwachen' benötigte Schriftrolle funktioniert jetzt so, wie sie soll.
  • Spielern wird nun angeraten, die Arawniten-Gesandten für die Quest 'Schwierigkeiten in der Abtei' zu suchen, um ihre epischen Quests der Stufe 5 und 10 zu erhalten.
  • (Albion) Der Zeitmesser zur erneuten Benutzung der aufgeladenen Beschwörungskugel für die Quest ‚Düstere Entdeckung' wurde verkürzt.
  • Nach erfolgreichem Beenden der Quest 'Stab des Lebens' erhält man nun die wohlverdiente Erfahrung.
  • Ab jetzt kann man die Quest 'Ebereintopf' nicht wiederholen.
  • ‚Die beiden Alten'- Der Eintrag in den Questnotizen für den achten Schritt wurde aktualisiert, so dass der Ort nun für alle Clients genau beschrieben wird.
  • Blake Gibbs (ein NSC, den Ihr in den Vorbergen findet, die Llyn Barfog und die nördlichen Schwarzberge trennen und Teil des ersten Kapitels der Championquest auf Albion ist) kann nicht mehr bezirzt werden.

Questnotizen - Hibernia

  • Spieler, die auf dem vierten Schritt der Quest 'Ärgernisse' stecken geblieben sind, können nun mit Addrir sprechen, um die Quest zu beenden.
  • Spieler, die Darkness Rising besitzen, können nun die Quest 'Mit dem Auftragsteller sprechen' beenden.
  • Die Schriftrolle, die man für den dritten und vierten Schritt der Quest ‚Ein verzweifeltes Gambit' benötigt, funktioniert jetzt einwandfrei.
  • Barden erhalten nun die richtige Belohnung, wenn sie die Quest 'Besetzung von Lough Gur' beenden.
  • Spieler, die beim achten Schritt der Quest 'Der Westwind' stecken geblieben sind, können sie jetzt weiterführen.
  • Rhian hat jetzt einen sichtbaren Questindikator.
  • Ein Ausbilder für Banshees ist nach Howth gezogen.

Questnotizen - Midgard

  • Spieler, die auf dem 9. Schritt der Quest "Die Legende von Fenrirs Torheit" stecken geblieben sind, können jetzt die benötigten Bestandteile für die Quest von den Werwolf-Wachen erhalten.
  • In den Questnotizen zu der Quest "Präventivschlag" steht nun, dass man Crelam in Galplen aufsuchen muss.
  • Spieler, die auf dem 3. Schritt der Quest "Sturmross" stecken geblieben sind, können jetzt durch Klicken auf die Schlüsselwörter weitermachen.

SHROUDED ISLES WELTNOTIZEN

Allgemeine Weltnotizen

  • Ein Teleporter-System wurde für die Gebiete von Shrouded Isles eingefügt.
  • In folgenden Städten gibt es einen Teleporter, der einen zu den anderen Teleportern bringen kann :
    • ALB : Caer Gothwaite, Wearyall, Fort Gwyntell und Caer Diogel.
    • MID : Aegirhamn, Bjarken, Hagall und Knarr.
    • HIB : Hain von Domnann, Droighaid, Aalid Feie und Necht.
  • In folgenden Städten gibt es einen Teleporter, der einen ohne Rückkehrmöglichkeit von dem genannten Ort zur großen SI-Hauptstadt (Caer Gothwaite, Aegirhamn oder Hain von Domnann) bringt :
    • ALB : Clifton, Little Haven (Barbarensiedlung) und die Lammiaaussenposten auf der Inishail Insel.
    • MID : Iarnzwergenlager im Iarn-Wald, Iarnzwergenlager Moderngrav und Dellingstad.
    • HIB : Atlan Garran (Dorf der Fremden), Krrzck und der Dorf der Mantis auf Allta Fearann.
  • Hinweis : Die Teleporter, die nur in eine Richtung teleportieren, befinden sich in Städten von Fraktionen. Diese müssen euch günstig gewogen sein, um die Teleporter nutzen zu können.
  • Ein Teleporter-System wurde eingefügt, wodurch Raids nach dem Tod des Drachen auf einfache Weise zu den Hauptgebieten zurückkehren können. Wenn der Drachen tot ist, wird ein Teleporter am Hügel des Drachens erscheinen und den Spielern anbieten, sie zur Hauptstadt oder zur Grenzfestung zu bringen. Er bleibt ungefähr 30 Minuten dort, verschwindet aber auf jeden Fall, wenn der Drachen erneut zu Leben erwacht.

Questnotizen - Allgemein

  • Hexenmeister, die sich auf dem 6. Schritt von "Otas Quest" befinden (und die passende Vind Ryttaren Fraktion haben) können jetzt dem Greifen-Einzelgänger in den Gripklosa Bergen die Riesennase geben. Dadurch erhalten sie den Umhang der Runen und können die Quest fortführen.

Questnotizen - Albion

  • Wenn man die Quest "Krondon wartet ab" erfüllt hat, erhält man nun die passende Erfahrung dafür.
  • Spieler, die bei der Quest "Macht des Ogers" stecken geblieben sind, können jetzt die Zitadellenkarte benutzen (/use), um mit der Quest voran zu kommen.

TRIALS OF ATLANTIS WELTNOTIZEN

Allgemeine Notizen

  • In den Häfen findet ihr neue Gesichter von Gelehrten. Sie verkaufen Gegenstände, die man für einige Prüfungen braucht. Hier einige Beispiele : Mägen von Gremna-Aalen, Totenurnen, verschiedene Schlüssel, Sturmkristalle, etc. Je nach entsprechender Meisterstufe werden die Kosten für diese Gegenstände höher.
  • Die Meisterstufenbeschränkungen für das Betreten der Hallen von Ma'ati sind entfernt worden.
  • Man benötigt nun Meisterstufe 1, um das Herz von Volcanus betreten zu können.
  • Man benötigt nun Meisterstufe 3, um in Aerus Stadt eingelassen zu werden.
  • Gelehrter Ailigean und Gelehrter Leron werden jetzt passend antworten, wenn man sie auf das Artefakt "Stab der Götter" anspricht.

Gegenstandsnotizen

  • Es ist nicht mehr möglich, Rohversionen von Artefakten zu erhalten. Charaktere müssen nur noch die Begegnung absolviert und die passende Geschichte in ihrem Besitz haben, um ein aktiviertes Artefakt zu erhalten. Noch existierende Rohartefakte können beim Artefaktgelehrten in der Halle der Helden gegen das jeweilige komplette Buch zum Artefakt eingetauscht werden.
  • Die Gebietsanforderungen zum Leveln von Artefakten wurden entfernt. Alle Artefakte erhalten nun überall und zu jeder Zeit Erfahrungspunkte.
  • Viele Artefakte gewinnen nun schneller an Erfahrung : Alvarus Beinlinge, Armlinge des Windes, Armreif von Zo'arkat, Braggarts Bogen, Schläger, Wolkenlied, Krokodilstränenring, Krokodilszahn, Zyklopenaugenschild, Traumsphäre, unheimlicher Dunkelstein, Eirenes Brustpanzer, Enyalios Stiefel, Erinys Talisman, Ewige Pflanze, Flammentänzerstiefel, Flasche, geckenhafte Armlinge, Halskette der Göttin, goldene Skarabäusweste, goldener Speer, Wache der Tapferkeit, Harpyienfedernumhang, Umhang der heilenden Umarmung, Jacinas Schärpe, Kalares Halskette, verrückte Zahlen, Axt der Bosheit, Mariashas Haihauthandschuhe, Nailahs Robe, Nachtschleierarmband, Oglidarshs Gürtel, Phoebus Harfenhalskette, Ring der Tänze, Ring des Feuers, Skorpionsschwanzring, Schild des Khaos, Schlangenbeschwörerwaffe, Speer der Könige, Stab der Götter, Stein von Atlantis, Dolch des Verräters, Flügelhelm und Sturzflug der Flügel.
  • Der Effekt „Hochmut" von Eirenes Brustpanzer reduziert Schaden jetzt wie vorgesehen um 50%.
  • Der Umhang der heilenden Umarmung besitzt nun jeweils 5% Resistenz gegen Kälte, Hitze und Energie.
  • Der Ring der Tänze besitzt nun erhöhte Stärke- und Geschickboni.
  • Alvarus Beinlinge besitzen nun 36 Trefferpunkte und 4 Punkte auf das Konstitutionslimit zusätzlich.
  • Das Band der Sterne besitzt nun erhöhte Boni auf Geschicklichkeit und Konstitutionslimit. Außerdem wurde das Trefferpunktelimit angehoben.
  • Beim unheimlichen Dunkelstein betragen die Magieresistenzen nun 5% und die Nahkampfresistenzen 4%.
  • Oglidarshs Gürtel besitzt nun ein erhöhtes Stärkebonuslimit und die Nahkampfresistenzen wurden auf 4% angehoben.
  • Alle Schriftrollen können nun häufiger gefunden werden. Zudem wurden die Chancen angeglichen, so dass man nun die erste Schriftrolle eines Buches genauso häufig finden kann wie die zweite und die dritte Schriftrolle.
  • Die Midgard-Version des Speers der Könige kann nun richtig eingetauscht werden.

Das System für Artefaktschriftrollen wurde wie folgt angepasst :

  • Die Melos, die Naxos und die Skyros haben jetzt eine Chance jede Schriftrolle aus Oceanus fallen zu lassen. Sie haben auch eine zusätzliche Chance die Schriftrollen, die bisher bei ihnen gefunden wurden, zu hinterlassen. Details sind bei den Lehrlingen im Hafen von Oceanus erhältlich.
  • Die Mau und die Setian haben jetzt eine Chance jede Schriftrolle aus Stygia fallen zu lassen. Sie haben auch eine zusätzliche Chance die Schriftrollen, die bisher bei ihnen gefunden wurden, zu hinterlassen. Details sind bei den Lehrlingen im Hafen von Stygia erhältlich.
  • Die Siam-He und die Tauren haben jetzt eine Chance jede Schriftrolle aus Volcanus fallen zu lassen. Sie haben auch eine zusätzliche Chance die Schriftrollen, die bisher bei ihnen gefunden wurden, zu hinterlassen. Details sind bei den Lehrlingen im Hafen von Volcanus erhältlich.
  • Die Zyklopen und die Zentauren haben jetzt eine Chance jede Schriftrolle aus Aerus fallen zu lassen. Sie haben auch eine zusätzliche Chance die Schriftrollen, die bisher bei ihnen gefunden wurden, zu hinterlassen. Details sind bei den Forschern im Hafen von Aerus erhältlich.
  • Nekromanten können nun ihre Artefakte beim Artefaktgelehrten Jarron erfolgreich umtauschen.
  • Informationen über Schriftrollen können nun von folgenden Lehrlingen im Hafen von Aerus erhalten werden :
    • Albion : Lehrling Lirenyth
    • Midgard : Lehrling Jeraold
    • Hibernia : Lehrling Miriagan
  • Informationen über Schriftrollen können nun von folgenden Lehrlingen im Hafen von Volcanus erhalten werden :
    • Albion : Lehrling Kavale
    • Midgard : Lehrling Njeden
    • Hibernia : Lehrling Meoryn
  • Rohartefakte müssen nicht mehr abgegeben werden. Die Gelehrten, Legendenmeister und Weisen wurden entsprechend angepasst, um diese nicht mehr zu akzeptieren. Spieler müssen nur noch die entsprechende Begegnung bestanden haben und dann die passenden Schriftrollen abgeben. Die folgenden NSCs sind von dieser Änderung betroffen :
    • Midgard : Legendenmeisterin Vendela, Legendenmeisterin Tyraa und Legendenmeister Torolf
    • Hibernia : Weise Kaenva, Weiser Darragh, Weiser Miodac, Weiser Girom, Weise Mareva, Weise Narvla, Weiser Kalin, Weise Kelleigh, Weiser Deavin, Weise Aideena und Weiser Tiernan
    • Albion : Gelehrter Girec, Gelehrte Nisreena, Gelehrte Brivela und Gelehrter Torradan
  • Beim Aktivieren von Orions Gürtel enthalten die Questnotizen jetzt die richtigen Schlüsselworte für die verschiedenen Versionen des Artefaktes.
  • Die Schriftrollen für Orions Gürtel und den Edelstein des Vergessens können nun bereits ab Stufe 30 eingelöst werden.

Notizen zu Begegnungen - Allgemein

  • Artefaktbegegnungen, die bisher seltener als zweimal pro Tag zur Verfügung standen, erscheinen nun öfters.
  • Viele hochstufige Gegner in Atlantis müssen nicht mehr von mehr als zwei Gruppen angegriffen werden, um spürbar Schaden zu nehmen.
  • Viele Gegner in Atlantis sind nicht mehr völlig immun gegen bestimmte Schadensarten. Beispiele hierfür wären der Phönix, einige Bronzestatuen und viele hitzeimmune Wesen. Besondere Bedingungen bei einigen Begegnungen sind hiervon unberührt.
  • Alle gewöhnlichen Gegner und deren Anführer wurden in ihrer Stufe gesenkt und überschreiten nun nicht mehr Stufe 65. Hauptgegner wurden nicht angepasst.
  • Viele gewöhnliche Gegneransammlungen, die bei einigen Meisterstufen oder Artefaktbegegnungen zusätzliche Schwierigkeiten bereiten konnten, wurden reduziert und erscheinen nun seltener neu.
  • Einige Begegnungen wurden vereinfacht, indem die Anzahl der Gegner, deren Stufen, die Trefferpunkte von Objekten, usw. angepasst wurden. Diese Begegnungen sind weiter unten aufgelistet. Viele Begegnungen, die nicht extra erwähnt werden, sind trotzdem leichter geworden, da z.B. bestimmte Gegenstände nun käuflich sind oder die Resistenzen und/oder Stufen der Gegner ohnehin angepasst wurden.
  • Spieler, die bereits alle 10 Prüfungen der 9. Meisterstufe bestanden haben, aber diese vom Schiedsmann nicht gutgeschrieben bekamen, können nun zu ihm zurückkehren. Dieser erlaubt diesen Spielern nun, die Meisterstufe 9 zu erhalten.

Oceanus Begegnungsnotizen

  • Bei den Begegnungen mit Kraken und Leviathan wurden einige Änderungen vorgenommen, so dass sie nun leichter sind.
  • Folgende Begegnungen wurden erleichtert : Meisterstufenprüfungen : 2.3, 2.7, 3.1, 3.5, 3.6, 3.8 und 3.10. Artefakte : Ei der Jugend, Traldors Orakel, Stab der Götter, Phoebus Harfe und Armreif von Zo'arkat.
  • Die Artefakt-Begegnung "Speer der Könige" wurde dahingehend geändert, dass der Speer nun häufiger fallen gelassen wird, der vom Tempel entfernt werden muss, um die Begegnung erfolgreich abzuschließen.
  • Die Händler-Gelehrten in den Häfen verkaufen jetzt einen besonderen Schlüssel, mit welchem man die Türen von ML 2.2 öffnen kann.
  • Man bekommt jetzt den Flügelhelm angerechnet, wenn man entweder Hermes tötet oder einfach den Flügelhelm aufnimmt, wenn er von anderen Spielern oder Harpyien getötet wurde.
  • Kleriker sollten nun das Artefakt "Stab der Götter" aktivieren können.
  • Druiden können jetzt die Krone von Zahur erhalten, wenn sie die Begegnung abgeschlossen und das vollständige Buch haben.
  • (Albion) Gelehrter Nisreena in Oceanus Notos wird nun nicht mehr schweigen, wenn man ihn auf das Artefakt Flammentänzerstiefel anspricht.
  • Kundschafter sollten jetzt den Prozess zur Aktivierung des Artefaktes "Geckenhafte Armlinge" beenden können.
  • Das Problem mit der Meisterstufe 3.8 wurde behoben, welches verhinderte, dass die Rune der Macht wie gewollt einen Stachelrochen kontrollieren kann.

Stygia Begegnungsnotizen

  • Folgende Begegnungen wurden erleichtert : Meisterstufenbegegnungen : 4.2, 4.9, 5.9 und 5.10. Artefakte : Krokodilszahn und der Goldene Speer.
  • "Heilende Umarmung" wurde leicht geändert, so dass die Anzahl an verrückten Löwen nicht die Ausmaße eines 'Zerges' annimmt.
  • Die Iaculi werden an den anderen beiden Orten nicht mehr verschwinden, wenn Chisisi schon beim dritten ist.
  • Die Tornados in ML 4.6 kommen nun häufiger vor.
  • ML 4.4 wurde geändert, um die Anzahl der anfangs gerufenen Monster zu verringern, wenn ein Miw-Shersekhmet angegriffen wird. Dies wird die Wahrscheinlichkeit eines 'Mau-Zerg' bei dieser Begegnung verringern.
  • Monster, die zum "mythischen" dritten Erscheinen von Chisisi fürs 'Band der Sterne' gehören, wurden umgesiedelt. So kann man leichter herausfinden, wo sie auftauchen und es erleichtert ihr Erscheinen.
  • Die Monster der Begegnung "Traumsphäre" werden jetzt häufiger erscheinen.

Volcanus Begegnungsnotizen

  • Folgende Begegnungen wurden erleichtert : Meisterstufenbegegnungen : 6.6, 6.7, 6.8, 6.9, 6.10, 7.8, 7.9 und 7.10. Artefakte :Tartaros Geschenk, Schläger und Erinys Talisman.
  • Das Kämpfer-Monster wird jetzt korrekt nach dem Töten aller Klassen stärker werden. Dies korrigiert den Fehler, bei welchem seine Stufe nach dem Töten von Catacombs-Klassen nicht anstieg.
  • Man kann jetzt den Salamanderverbrenner auf der 40. Stufe anstelle der 50. Stufe benutzen.
  • Ein seltener Fehler wurde behoben, bei welchem eines der Wesen von Katorii manchmal aufauchte und unverwundbar war, bis sie getötet wurde.
  • Die Anforderungen gegenüber den Fraktionen für jeden Schritt von ML 7.2, wurden erheblich herab gesetzt.
  • Meisterstufe 7.2 senkt jetzt das Ansehen von allen Gruppenmitgliedern bei den Fraktionen. Zudem werden Spieler jetzt eine Nachricht erhalten, wenn sich ihr Ansehen ändert.
  • Spieler aus Midgard können jetzt wieder das Artefakt „Flasche" aktivieren.

Aerus Begegnungsnotizen

  • Man bekommt jetzt die Meisterstufenprüfung für 8.5 gutgeschrieben, wenn man entweder Kratos tötet oder seine Quest vollendet.
  • Behrooz erscheint jetzt nur noch an einem von drei möglichen Orten und streift sehr viel weniger als vorher umher.
  • Folgende Begegnungen wurden erleichtert : Meisterstufenprüfungen : 8.2, 8.8, 9.8 und 9.10. Artefakte : Geckenhafte Armlinge, Schild des Khaos, Flammentänzerstiefel, Geschenk der Liebe, Enyalios Stiefel und Jacinas Schärpe.
  • Die ML 9.7 Begegnung wird einem jetzt korrekt nach dem Töten des kräftigen Iaculus gutgeschrieben.
  • ML 9.6 wurde dahingehend geändert, dass Katris Leibgarde und Katri sich nicht mehr so häufig gegenseitig heilen. Dadurch kann man die Leibwache und dann Katri leichter töten.
  • Bei ML 9.5 ruft Nelos jetzt eine geringere Anzahl von Studenten, wenn er sich einem neuen Ziel zuwendet.

Questnotizen - Allgemein

  • Man kann jetzt zum fünften Schritt der Quest "Abgebrochener Kontakt" übergehen, indem man das Schlüsselwort in den Questnotizen sagt.
  • Die Quest "Die Mau von Bastet" gibt jetzt korrekte Anweisungen, dass man mit dem verzauberten Papyrus kommunizieren (/interact) muss.
  • Die Quest "Der Skyros-Orden" für die Stufen 30-39 und 40-50 wurde aktualisiert, so dass Spieler nun schneller an Ansehen gewinnen. Spieler, die in keinem hohen Ansehen stehen, können sich zur Neutralität hocharbeiten, wenn sie das nächste Mal diese Quests vollenden. Das Ansehen, dass man bei diesen Quests erhält, wurde erhöht.
  • Die Quest "Die Naxos-Gesellschaft" für die Stufen 30-39 und 40-50 wurde aktualisiert, so dass Spieler nun schneller an Ansehen gewinnen. Spieler, die in keinem hohen Ansehen stehen, können sich zur Neutralität hocharbeiten, wenn sie das nächste Mal diese Quests vollenden. Das Ansehen, dass man bei diesen Quests erhält, wurde erhöht.
  • Die Quest "Melos-Allianz" für die Stufen 30-39 und 40-50 wurde aktualisiert, so dass Spieler nun schneller an Ansehen gewinnen. Spieler, die in keinem hohen Ansehen stehen, können sich zur Neutralität hocharbeiten, wenn sie das nächste Mal diese Quests vollenden. Das Ansehen, dass man bei diesen Quests erhält, wurde erhöht.
  • Die Quests "Die Mau von Bastet" und "Die Mau von Sekhmet" wurden aktualisiert, so dass Spieler nun schneller an Ansehen gewinnen. Spieler, die in keinem hohen Ansehen stehen, können sich zur Neutralität hocharbeiten, wenn sie das nächste Mal diese Quests vollenden. Das Ansehen, dass man bei diesen Quests erhält, wurde erhöht.

Dungeonnotizen

  • In folgenden Dungeons wurden Minimaps hinzugefügt : Herz von Volcanus, Sobekite Ewigkeit, Cetus Höhle, Tempel des Zwielichts, Hallen von Ma'ati und Aerus-Stadt.
  • Zwischen den Schritten x.5 und x.6 wurden neue Djinn-Steine hinzugefügt : Sobekite Ewigkeit, Tempel des Zwielichts, Hallen von Ma'ati (einen für jede Fraktion) und Herz von Volcanus sind jetzt voll funktionsfähig und werden von allen anderen Djinn-Steine als Teleportationsort angeboten. Beachtet aber, dass ihr Meisterstufenvoraussetzungen erfüllen müsst, damit der Djinn euch ins Herz von Volcanus lässt.

CATACOMBS WELTNOTIZEN

Allgemeine Notizen

  • Zusätzliche hilfreiche NSCs wurden in der Inconnu-Krypta und der Kobold-Höhlenstadt hinzugefügt, so dass man sie jetzt einfacher schnell erreichen kann.

Instanznotizen

  • In den Dungeons von Tötungsaufträgen der Stufen 11-50 wurde die Stufe der Monster herabgesetzt. Durch diese Änderung wurden diese Dungeons im Allgemeinen etwas leichter.
  • (Hibernia) Der Fehler in der Vergessenen Ader wurde behoben, dass Adem nicht korrekt davonläuft. So kann diese Begegnung nicht mehr gefarmt oder ausgenutzt werden.
  • (Midgard) Ein Fehler bei einem Tötungsauftrag in Midgard wurde behoben, durch den zusätzliche Monster aufgetaucht sind. Ab jetzt werden nur noch Monster erscheinen, die auch zum Auftrag gehören.
  • Die Monster in den Dungeons von Tötungsaufträgen der Stufen 1-20 lassen jetzt manchmal zufällig generierte Gegenstände fallen.
  • (Midgard) Ein Fehler wurde behoben, durch welchen bei mehreren Tötungsaufträgen die Questnotizen eine andere Monsterart als die wirklich zu tötende angab. Der Tötungsauftrag konnte trotzdem beendet werden ; die Questnotizen und was ihr für den Auftrag getötet habt passten nur nicht zusammen.
  • Man kann jetzt den Großbeschwörer von den Schwarzmähnen in den Spukhallen finden.

Dungeonnotizen

  • Die Begegnung mit dem Terrazit Cthiyrkkftooift wurde geändert, so dass jetzt die gesamt Beute der Begenung beim Töten des Terrazit Cthiyrkkftooift fallen gelassen wird. Hierdurch wird das Problem mit der Sporenwolke behoben, die Teil der Begenung ist.

Questnotizen - Midgard

  • Spieler können jetzt auf dem dritten Schritt der Quest "Ein Abkommen unter Feinden ?" Harals Trank verwenden (/use), um die Notizen auf Anshis Karte zu lesen.
  • Man kann jetzt die Quest "Unter Einfluss" nicht mehr mit dem Knopf zum Entfernen von Quests aus den Questnotizen löschen.

Questnotizen - Albion

  • Man kann die Karte der Grenzlinien benutzen, wenn man in Schattenform ist.
  • Feldwebel Uwigiss Karte aus der Quest "Leichentücher der Todessucher" kann nun in Schattenform verwendet werden.
  • Spieler, die auf dem 12. Schritt der Quest "Verloren im Dunkeln" nicht weiter kamen, können jetzt Lurd wieder erscheinen lassen, indem sie zu seinem Versteck gehen.

DARKNESS RISING WELTNOTIZEN

Allgemeine Notizen

  • Die Infernalisten in Darkness Falls und die Dungeons des dritten Kapitels haben neue Grafiken.

Monsternotizen- Hibernia

  • Die Wächterin Dou'lass reagiert jetzt wieder, so dass man die Championaufgabe „Was eine Wache will" beenden kann.

Begegnungsnotizen - General

  • Die Dämonenlords im dämonischen Gefängnis geben jetzt Meisterstufenerfahrung. Zum Beispiel : Ewiger Hass, Ewige Finsternis und Geryon.

Dungeonnotizen - Allgemein

  • Die Gegner im dämonischen Gefängnis werden nicht mehr so stark im Level angehoben werden.

Gegenstandnotizen - Allgemein

  • Das Aussehen des Championstabs für Beschwörer wurde aktualisiert.
  • Die Championharfen für Barden und Minnesänger besitzen jetzt die richtige Textur.
  • Der „Gürtel des guten Glücks" und der „Rucksack der ewigen Raffgier" gewähren nun 3% mehr erbeutetes Geld.
  • Der Waffenmeister-Satagoerzstreitkolben schwächt nun wie gewollt die Schlagresistenz des Ziels.
  • Kleriker sollten keine Probleme mehr damit haben, ihre Championwaffe mit der Verzauberung "Segen des Königs" versehen zu lassen.

Gegenstandnotizen - Midgard

  • Die Händler in Darkness Falls führen nun auch Rüstungen für Walküren.
  • Stufe 10 Nietenrüstungen für Schamanen wurden zum Angebot der Aurulithändler hinzugefügt.
  • Das Basaltschwert der Anarchie gewährt nun einen Bonus auf Schwert anstatt Schnitt.

Questnotizen - Allgemein

  • Die Leutnants des Zirkel der Fünf und die Endmonster der Championquests "Darkness Rising Kapitel 3 : Inferno" geben jetzt auch Meisterstufenerfahrung, wenn sie dabei helfen, die Begenung abzuschließen, obwohl sie diese schon haben.
  • Einige Antragsteller sind mit der Hoffnung zum Thronsaal gekommen, dass eine Audienz bei ihrem Herrscher seine Ohren für ihre Sorgen öffnen würde. Während sie darauf warten, angehört zu werden, können sie Charaktere der Stufe 50 darum bitten, ihnen bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen oder sich für ihre Audienz vorzubereiten. Um diese Quests zu beginnen, sollte man mit folgenden NSCs sprechen :
    • Midgard : Cady, Sevaldric, Fidalla, Guard Heinrik und Zoawyn
    • Albion : Sir Christopher Cooke, Lady Amelia Cooke, Botschafterin Sharifah, Dale Gibbs und Gutsherr Benjamin
    • Hibernia : Bhaltair, Bote Aigneis, Gleogh, Delegierter Tuddyn und Sendel
  • Die Quest "Zu viel für die Reichswachen" enthält nun die richtigen Angaben in den Schritten 1-5.
  • Die Quest "Rebellion : Einführung in die Sache" gibt nun den richtigen Standort von Hauptmann Raesind an.
  • Die Quest "Ein gebranntes Kind scheut das Feuer" wird jetzt aus den Questnotizen entfernt und beendet, wenn man das Essen und den Trank verbraucht hat, bevor man zu Basill zurückkehrt.

Questnotizen - Albion

  • Nekromanten können nun Meister Narudos Liste in Schattenform für die Quest "Verschwörung : Den Schlüssel schmieden" verwenden.
  • Der sechste Schritt in der Quest "Rebellion : Rennen zum Königsübergang" enthält jetzt detailliertere Angaben, um den Innenhof zu verlassen.
  • Der Fehler wurde behoben, durch welchen Waffenmeister nicht zwischen den beiden Verzauberungen (‚Perfekt Ausgewogen' oder ‚Schild des Königs') für ihren Waffenmeister-Dexterastreitkolben (Einhänder Schlagwaffe) wählen konnten.
  • Die Quest "Lieferung" für die 48. Stufe führt nun die richtigen Questschritte an.

NEW FRONTIERS NOTIZEN

  • Die Begegnung mit Megalodon wurde etwas erleichtert.
  • Cait Sidhe wird ab jetzt keine schleichenden Charaktere mehr ausmachen können.

CAMLANN NOTIZEN

  • In allen Reichen kann man jetzt General Sonvan, General Muris und General Hagir für die Quest „Der Ablauf" finden.
  • Wenn man unter den Regeln des PvP spielt, erhält man Reichspunkte nur noch fürs Reparieren von Festungsteilen seiner eigenen Gilde.

FOUNDATIONS WELTNOTIZEN

  • Folgende Trophäenquests wurden verändert, so dass man nur eine Trophäenquest zur Zeit machen kann : Fafnirs Leiche, Mordreds Leiche, Dubs Leiche, Grubthors Leiche, Terrazit Cthiyrkkftooifts Leiche, Golnars Leiche, Orunos Leiche, Geflügelter Terrors Leiche und Oberhaupt Amanitas Leiche.

Externe Links

Rechtliche Hinweise

Copyrighted Dieser Text ist entgegen der Bemerkung in der Fusszeile urheberrechtlich geschützt. Der Urheber dieses Textes gestattet die Verwendung und Weiterverbreitung des Textes mit oder ohne Veränderung unter der Bedingung der angemessenen Nennung seiner Urheberschaft. Urheber dieses Textes ist GOA.