Dieses Wiki ist nicht die DAoCpedia (daocpedia.eu), sondern ein Backup der DAoCpedia-Inhalte vom 31. März 2016 (mehr erfahren).

Patch 1.66

Aus Backup der DAoCpedia (2016-03-31)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Puzzleteil-weißer-Hintergrund.png

 

.110
.109 | .108 | .107 | .106 | .105
.104 | .103 | .102 | .101 | .100

1.99 | 1.98 | 1.97 | 1.96 | 1.95
1.94 | 1.93 | 1.92 | 1.91 | 1.90

1.89 | 1.88 | 1.87 | 1.86 | 1.85
1.84 | 1.83 | 1.82 | 1.81 | 1.80

1.79 | 1.78 | 1.77 | 1.76 | 1.75
1.74 | 1.73 | 1.72 | 1.71 | 1.70

1.69 | 1.68 | 1.67 | 1.66 | 1.65
1.64 | 1.63 | 1.62 | 1.61 | 1.60

1.59 | 1.58 | 1.57 | 1.56 | 1.55
1.54 | 1.53 | 1.52 | 1.51 | 1.50

1.49 | 1.48 | 1.45
1.44 | 1.42 | 1.40

1.39 | 1.38 | 1.37 | 1.36 | 1.35

Neuigkeiten und Bugfixes

  • Spieler aller 3 Reiche können jetzt in ihrer wichtigsten Portalfestung (Druim Ligen, Castle Sauvage oder Svasud Faste) ein neues Transportmedaillon erwerben. Spieler mit der Shrouded Isles-Erweiterung können von dort mit dem Insel-Transportmedaillon in die jeweilige Shoruded Isles-Hauptstadt teleportieren, Spieler mit der Trials of Atlantis-Erweiterung mit dem Atlantis-Transportmedaillon zum Atlantis-Ausgrabungsort.
  • Um die Bildrate während groß angelegter Überfälle wie z.B. Reliktdiebstählen zu erhöhen, wurde das Aussehen vieler Wächter im Grenzgebiet verändert. Dadurch konnte die Bildrate zu Lasten von verschiedenartigem Aussehen der Wachen erhöht werden.
  • Die Rabenkrallen-Zaubersprüche des Runenmeisters zeigen in den erweiterten Informationen nun nicht länger die falsche Wiederholungszeit von 20 Sekunden.
  • Erhöhen der Reichweite von Verbesserte Melodien auf 2000.
  • Erhöhen der Reichweite aller "Seuche heilen"- und "Gift heilen"-Zauber auf 2000.
  • Jede Art von Lava innerhalb des Spiels ist jetzt extrem gefährlich. Resistenzen schwächen den Schaden nicht mehr ab. Reisende sollten äußerst vorsichtig sein, wenn sie sich in der Nähe von Lavaströmen aufhalten.
  • Die Midgard-Walltore in Hadrians Wall bleiben unverschlossen.
  • Die Informationen im Handelsfenster zeigen jetzt "für die linke Hand geeignet" und "Zweihänder" korrekt an
  • Schilde zeigen jetzt ihre Stufe im Mini-Info-Fenster an.
  • Hinweis: Version 1.66 beinhaltet eine große Datenmenge für Spieler ohne die neue Erweiterung. Damit sind diese auch in der Lage, Rüstungen und Ausrüstung aus der Trials of Atlantis-Erweiterung zu sehen.
  • Manchmal tauchten Gegner nicht richtig auf. Dieser Fehler wurde ebenso behoben wie der Fehler bei Schlammlingen, die nicht außerhalb von Ardee auftauchten, sowie einige andere gleichartige Probleme.
  • Behebung des Fehlers, bei dem der Schnitter-Zauber Fluchschlag keine Zauberanimation hatte.
  • Es wurde ein "/use2"-Befehl hinzugefügt um Sekundärfähigkeiten von Gegenständen nutzen zu können. Dieser Befehl ist vergleichbar mit dem "/use"- und dem "/interact"-Befehl.
  • Es wurde ein "/bu"-Befehl als eine Alternative zu "/bc" hinzugefügt, um in Kampfgruppen zu reden. Hinweis: "/bc" funktioniert auch weiterhin, jedoch ist "/bu" eine tastaturfreundlichere Alternative.
  • Die Questnotizen zeigen nun alle eure ungelösten Quests an. Bisher wurden nur die ersten 10 Quests aufgelistet.
  • Nekromanten in Schattenform können jetzt, wenn sich ihr Wesen in ihrer unmittelbaren Nähe befindet, Belagerungswaffen benutzen.
  • Nekromanten in Schattenform können jetzt, wenn sich ihr Wesen in ihrer unmittelbaren Nähe befindet, Tore reparieren.
  • Die maximale Angriffsgeschwindigkeit, die ein Spieler durch Gegenstände erhalten kann, wurde erhöht.
  • Herbeigezaubertes Holz kann benutzt werden, um Festungstore zu verbessern.
  • Tote Spieler einer Kampfgruppe werden jetzt Quest- und Tötungsgutschriften erhalten, solange ein Mitglied der Kampfgruppe Gutschriften bekommt. Dies geschieht jedoch nur, wenn für den Gegner Kampfgruppengutschriften festgelegt sind. Dies betrifft zurzeit hauptsächlich Atlantisbegegnungen.
  • Gegenstände, die sich zum Limit irgendeiner Zaubereigenschaften addieren (Sinnesschärfe oder spezielle), addieren sich jetzt zur vollen Magiekraft des Besitzers. Wenn die Zaubereigenschaften als Ergebnis davon ansteigen, steigt auch das Limit an.
  • Wenn ein Gegner betrachtet wird, zeigt euch eine Meldung an, ob ihr für dieses Monster Meisterstufenerfahrung erhalten könnt, wenn ihr es tötet.
  • Bannzauberer und Alchemisten bekommen 1 Punkt Belagerungswaffen gewährt.
    Hinweis: Dies ist keine normale Belagerungswaffenfertigkeit. Bannzauberer und Alchemisten können ihre Belagerungswaffenfertigkeit nicht wie andere Handwerker steigern. Diese Annährung zwischen Belagerungswaffen, Bannzauberern und Alchemisten erlaubt diesen, die neuen Meisterstufen zu nutzen. Des Weiteren lässt es die Möglichkeit offen, weitere Fähigkeiten für Belagerungswaffen den Handwerkern hinzuzufügen.
  • Bonus aus Gegenständen, der sich auf die Zauberdauer auswirkt, funktioniert nicht länger bei "Schaden über Zeit"-Zaubern.
  • In bestimmten Fällen war es einem Wesen im Defensiv-Modus nicht möglich, ein Ziel anzugreifen. Dies sollte das Problem mit Wesen lösen, welche in "Chath's Test der Strategie" eingreifen.
  • Artefakte melden dem Besitzer jetzt, wenn ihre Erfahrung steigt.

Änderung beim Knoten der Vorahnung

Knoten der Vorahnung wurde als zusätzliches Risiko für feindliche Schleicher geschaffen. Innerhalb des Wirkungsbereichs ist es möglich einen Schleicher zu entdecken, ohne diesen jedoch sofort angreifen zu können. Diese Änderungen waren nötig, um die ursprüngliche Absicht der Fähigkeit besser widerzuspiegeln.

  • Feinde, die durch den Knoten der Vorahnung entdeckt werden, können nicht mehr durch Fernangriffe angegriffen werden. Des Weiteren ist es nicht mehr möglich ein Wesen zum Ziel zu schicken, um dieses anzugreifen. Umgebungszauber funktionieren noch, ebenso wie bei jedem getarnten Ziel.
  • Knoten der Vorahnung wurde mit einer angemesseneren Anzeige versehen, die es einem erleichtert ihn besser zu sehen und auszuwählen.
  • Knoten den Vorahnung - Radius wurde nach unten auf 1000 korrigiert.

Respec für Meisterlinien

Spieler können jetzt ihre Meisterlinien durch einen Gegenstand ändern. Bei jedem Zusammentreffen mit einem Endgegner besteht die Chance, dass ein solcher Gegenstand fallengelassen wird.

Kampfgruppen

Es wurde eine neue Fähigkeit hinzugefügt, um großen Gruppen bei der Koordination und der Aufteilung von fallengelassenen Gegenständen zu helfen. Kampfgruppen (entspricht etwa der Funktion: Chat-Gruppe) ermöglichen es Spielern, sich zu einer großer Anzahl (bis zu 200) zusammenzuschließen. Grundsätzlich handeln Kampfgruppen wie eine Art Chat-Gruppe, jedoch mit der erweiterten Fähigkeiten für die Entwickler, bei bestimmten Begegnungen Belohnungen für alle Mitglieder der Kampfgruppe anrechnen zu lassen. Dies wird überall in ToA für die Prüfungsbegegnungen genutzt, sodass mehr als eine Gruppe Spieler Gutschriften bekommen kann und an der Begegnung beteiligt ist. Ganz gleich ob sie unmittelbar in der Gruppe der Bezwinger waren oder nicht, erhalten die Spieler Gutschriften. Erfahrung wird gemäß der momentanen Gruppe verteilt. Es wird weitere Zusatztools in naher Zukunft geben, welche es den Kampfgruppen erlaubt, die Beute unter den Mitgliedern zu verteilen.

Weiterhin wurde die Funktion eines "Schatzmeisters" in die Kampfgruppe hinzugefügt. Diese Funktion ähnelt der "Aufteilen der Beute"-Funktion innerhalb einer Gruppe. Ist der Schatzmeister nicht mehr als 4096 Einheiten (ca. 100 m) von der Beute entfernt und ein Mitglied der Kampfgruppe nimmt sie auf, so erhält sie der Schatzmeister. Dies funktioniert jedoch nur solange der Schatzmeister über genügend Platz verfügt und der Gegenstand mindestens der mit "/bg lootlevel" (s.u.) eingestellten Stufe entspricht. Dies sollte die Verteilung von Gegenständen während langer Überfälle erleichtern.

  • bg = Abkürzung für Kampfgruppen in allen Befehlen.
  • bc/bu = Abkürzung für Kampfgruppen-Chat in allen Befehlen.
  • Kampfgruppen-Mitteilungen und Kampfleiter-Mitteilungen haben jeweils ihren eigenen Kanal, der am Client eingestellt werden kann.
  • "/battlegroup invite [Spielername]": Einladen des entsprechenden Spielers zur Kampfgruppe
  • "/battlegroup who": Listet alle Mitglieder der Kampfgruppe auf
  • "/battlegroup groups": Zeigt eine gruppenspezifische Abwandlung des "/battlegroup who"-Befehls: Er identifiziert wer innerhalb der Kampfgruppe, wer mit anderen außerhalb der Kampfgruppe gruppiert und wer alleine ist.
  • "/bg loot treasurer/normal": Schaltet die Schatzmeister-Funktion an oder aus.
  • "/bg treasurer [Name des Kampfgruppenmitgliedes]" bestimmt einen Schatzmeister in der Kampfgruppe.
  • "/bg lootlevel [Stufe]" gibt eine Mindeststufe an, die ein Gegenstand haben muss, um ins System aufgenommen zu werden.
  • "/battlegroup remove [Spielername]": Entfernt den entsprechenden Spieler aus der Kampfgruppe
  • "/battlegroup leave": Entfernt einen selbst aus der Kampfgruppe
  • "/battlegroup listen ": Stellt die Kampfgruppe auf zuhören um; nur Kampfleiter können sprechen
  • "/battlegroup leader": Definiert andere Mitglieder aus der Kampfgruppe als Kampfleiter. Dieser andere Spieler kann weitere Spieler einladen und im "Zuhören"-Modus sprechen.
  • "/battlegroup public": Die Kampfgruppe ist öffentlich und jeder kann daran teilnehmen, indem er "/bg join" eingibt.
  • "/battlegroup private": Die Kampfgruppe ist privat oder durch ein Passwort geschützt.
  • "/battlegroup join [Name des Kampfleiters]": Beitreten zu einer öffentlichen Kampfgruppe unter dem Namen des Kampfleiters
  • "/battlegroup join [Name des Kampfleiters] [Passwort]": Beitreten einer privaten Kampfgruppe, welche ein Passwort gesetzt hat.
  • "/battlegroup password": Zeigt das momentan gültige Passwort für die Kampfgruppe an
    (nur für Kampfleiter einsehbar)
  • "/battlegroup password clear": Löscht das momentan gültige Passwort
    (nur für Kampfleiter nutzbar)
  • "/battlegroup password [neues Passwort]": Setzt ein neues Passwort

Änderungen der Erfahrung für Meisterstufen

  • Spieler mit Prüfungserfahrung, welche weniger erfahrenen Freunden bei der Fertigstellung ihrer Prüfung helfen, bekommen für ihre Hilfe jetzt auch Meisterstufenerfahrung. Das System funktioniert wie folgt:
  • Erfahrene Spieler, welche mindestens Meisterstufe 1 erreicht haben, erhalten Erfahrung in der Meisterstufe, wenn sie mit anderen Spielern in einer Gruppe sind, sobald diesen für das Absolvieren eines Prüfungsschritts eine Gutschrift zugestanden wird.
  • Um Meisterstufen-Erfahrung für den Tod zu erhalten, muss der erfahrene Spieler in einer Gruppe mit mindestens einem Spieler sein, dessen Gutschrift bei Beendigung des Prüfungsschrittes steigt.
  • Der erfahrene Spieler, welcher aushilft, erhält Meisterstufen-Erfahrung für jeden weniger erfahrenen Spieler, dem er bei dem Prüfungsschritt hilft. Wenn ein weniger erfahrener Spieler eine Gutschrift für die Beendigung einer Begegnung erhält, bekommt der Helfer Erfahrung für die Meisterstufe. Wenn zwei Spieler ihre Gutschrift verbessern, bekommt der Helfer doppelt soviel usw.
  • Erfahrung für die Meisterstufen können immer nur für Schritte gemacht werden, die der erfahrene Spieler bereits absolviert hat.
  • Bitte beachtet, dass es einige Prüfungen gibt, welche speziell für Einzelspieler ausgelegt sind. Bei solchen Prüfungen erhalten Helfer keine zusätzliche Erfahrung.

Weltnotizen Klassik

Marfach Höhlen

Verwitterte Eichen werden jetzt als Pflanze betrachtet . Somit sollten sie jetzt den Anforderungen der Artefakte entsprechen, welche diese Art von Gegner erfordern, um weiter aufsteigen zu können.

Midgard-Gegner

Die Position der Seherin des Alten Erwachens wurde leicht außerhalb der Lava versetzt.

Hibernia Quests

Magische Narbe - Eugor kann jetzt sehr viel leichter gefunden werden.

Notizen zu Gegenständen

  • Beschwörerin Cunovinda sollte nicht länger albionische Handschuhe für Spieler aus Midgard fallen lassen.
  • Der gruselige Umhang ist in Midgard beheimatet. Deswegen bekommt der Umhang wieder seinen ursprünglichen Talentwert: Instrumente wurde wieder durch Schlachtensang ersetzt.
  • Nachtfeuer (Albion) bekommt einen höheren DPS-Wert, damit er sich in die anderen Gegenstände, die in der Gegend fallen gelassen werden, einreiht.
  • Der Gürtel des Schutzes (Hibernia) wird mit 6 % Hitze-Resistenz ausgestattet, anstelle einer 2. Körperresistenz.
  • Erhöhen des Wertes eines Golemglattsteins, damit dieser der Situation entspricht, in der er fallen gelassen wird.
  • Der gruselige Umhang (Albion) erhält jetzt das Talent Instrumente anstelle von Schlachtensang.
  • Der Welkin-Helm (Hibernia) hat jetzt das richtige Symbol: Helm aus verstärktem Leder
  • Bei den gebundenen Korallenstiefeln (Albion) wurde die 2. Körperresistenz gegen Materie gewechselt.

Weltnotizen Shrouded Isles

Notizen zu Gegenständen

  • Krieger können jetzt das Schreckensmedaillon benutzen, wenn sie die komplette nur-Krieger Rüstung aus Tuscaren-Gletscher tragen.
  • Reflexbögen, welche von Klingenschnabel fallen gelassen werden, erhalten zusätzliche Boni.
  • Wradechs Pelzgürtel (Albion) zeigt jetzt die richtige Stufe an.
  • Das Schreckenshalsband (Hibernia) kann jetzt von Spielern getragen werden, wenn sie die komplette, ihrer Klassen entsprechende Rüstung aus Galladoria tragen.
  • Der azurfarbener Arkanit-Zerschmetterer (Albion) sollte jetzt einen Partikeleffekt haben, der besser zu ihm passt.
  • Die Anzahl der magischen Gegenstände, welche von Mortufoghus (Midgard) und dem Geist von Lord Emthoro (Albion) fallengelassen werden, wurde in angemessener Weise erhöht.

Quests - allgemein

  • Verlorene Schätze - Spieler sollten jetzt in der Lage sein die Informationen aus der Rolle zu lesen, während sich diese in ihrem Rucksack befindet.

Midgard Quests

  • Otas Quest beinhaltet einen Schritt der es erforderlich macht, ein genügend hohes Ansehen zu haben, um mit einem Bergklan-Fellmacher zu sprechen. Dies dauerte jedoch länger als wir beabsichtigt hatten. Wir haben einen NSC mit Namen Pelterer Blegkrak an den Eingang zu dem großen Lager des Bergklans gestellt. Es ist nur noch erforderlich ein genügend hohes Ansehen zu haben, um mit ihm zu reden. Er ist weltoffener und dadurch ist es leichter, sich als Außenstehender mit ihm zu unterhalten.

Foundations Notizen

Spieler, welche die Erweiterung Trials of Atlantis installiert haben, können jetzt die Atlantis-Portalschriftrolle dazu benutzen, im nach Atlantis zu teleportieren. Als eine Folge daraus ergibt sich eine Umbenennung der Teleporter in den Hauszonen:

  • Svasud- und Aegirhamn-Teleporter wird zu Svasud-, Aegirhamn- und Atlantis-Teleporter
  • Burg Sauvage- und Gothwaite-Teleporter wird zu Sauvage-, Gothwaite- und Atlantis-Teleporter
  • Druim Ligen- und Domnann-Teleporter wird zu Ligen-, Domnann- und Atlantis-Teleporter

Weltnotizen Trials of Atlantis

Oceanus Quests

Für die Liebe einer Nereid Quest - Spieler welche am Schritt 11 festhängen oder für die es notwendig, ist Naida zu töten, sollten mit Sollon am Treffpunkt reden, der in den Questnotizen steht. Es ist wichtig, dass der Spieler mit Sollon am Treffpunkt spricht und nicht im Melos-Gebiet.

Midgard

Nikkas im Hafen von Stygia verkauft jetzt auch Katalysatoren als Bestandteil seiner Waren, anstelle von 2 Seiten mit Flüssigkeiten und Blut.

Sobekite-Ewigkeit

Ein "Sobekite-Beobachter" kann jetzt hinter jeder verschlossenen Tür gefunden werden. Er teleportiert Leute nacheinander zu einem sicheren Punkt im Tempel, wenn man mit ihm spricht.

Schriftrollen mit Geschichten

Hinweise wurden zu den nachfolgenden unkombinierten Schriftrollen hinzugefügt um anzuzeigen, zu welchem Artefakt eine bestimmte Schriftrolle zugeordnet ist:
Eirenes Tagebuch, Alvarus Briefe, Bellonas Tagebuch, Kalares Memoiren, Tagebuch des Ratgebers, Tyrus Epische Gedicht, Dysis Tafel, Adnes Briefe, Mariashas Wand, die Fischschuppen, hölzerner Triptyron, Spears Vergangenheit, Vase des Königs, Marricus Tagebuch, Juleas Geschichte, Loukas Tagebuch, Varas medizinische Aufzeichnungen, König Kirons Notizen, Tarins Tierhaut, Gravierte Tafel, eine Liebesgeschichte, Damyons Tagebuch und die Championanweisung.

Kombinieren von Schriftrollen

Spieler können einen Satz Artefaktschriftrollen aus Oceanus auf verschiedenen Wegen kombinieren; in numerischer Reihenfolge oder durcheinander. Dies soll dabei helfen Platz im Rucksack zu sparen. Zum Beispiel: Schriftrolle 1 und 2 können miteinander in eine Rolle kombiniert werden, und später kann der Spieler dann die 3. Schriftrolle benutzen um das Buch zu komplettieren. Dies kann mit jeder Kombination der 3 Schriftrollen geschehen. Wenn also ein Spieler die Rollen 1 und 2 sowie 2 und 3 miteinander kombiniert hat, und jetzt beide Schriftrollen miteinander kombiniert, entsteht das fertige Buch. Das funktioniert mit jeder Kombination, so lange die Schriftrollen nicht komplett sind.


Djinn-Stein-Änderungen

  • Es wurden drei weitere Djinn-Steine in ToA hinzugefügt. Jeder Hafen besitzt nun einen nahgelegenen Djinn-Stein, mit dem Ziel, schneller über den Großteil von Atlantis zu reisen. In die Häfen von Aerus, Stygia und Volcanus wurden jeweils die neuen Steine platziert. Zusätzlich wurde der Stein, der in Oceanus Hersperos stand, näher an den Hafen von Oceanus gesetzt, um ihn einfacher zu erreichen.
  • Zusätzlich zu den neuen Steinen wurden die Meisterstufen-Voraussetzungen entfernt und somit die Steine für alle geöffnet.

Externe Links

Original GOA-Patch-Notes 1.66 (deutsch)
Original Mythic-Patch-Notes 1.66 (englisch)

Rechtliche Hinweise

Copyrighted Dieser Text ist entgegen der Bemerkung in der Fusszeile urheberrechtlich geschützt. Der Urheber dieses Textes gestattet die Verwendung und Weiterverbreitung des Textes mit oder ohne Veränderung unter der Bedingung der angemessenen Nennung seiner Urheberschaft. Urheber dieses Textes ist GOA.