Dieses Wiki ist nicht die DAoCpedia (daocpedia.eu), sondern ein Backup der DAoCpedia-Inhalte vom 31. März 2016 (mehr erfahren).

Patch 1.62

Aus Backup der DAoCpedia (2016-03-31)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Puzzleteil-weißer-Hintergrund.png

 

.110
.109 | .108 | .107 | .106 | .105
.104 | .103 | .102 | .101 | .100

1.99 | 1.98 | 1.97 | 1.96 | 1.95
1.94 | 1.93 | 1.92 | 1.91 | 1.90

1.89 | 1.88 | 1.87 | 1.86 | 1.85
1.84 | 1.83 | 1.82 | 1.81 | 1.80

1.79 | 1.78 | 1.77 | 1.76 | 1.75
1.74 | 1.73 | 1.72 | 1.71 | 1.70

1.69 | 1.68 | 1.67 | 1.66 | 1.65
1.64 | 1.63 | 1.62 | 1.61 | 1.60

1.59 | 1.58 | 1.57 | 1.56 | 1.55
1.54 | 1.53 | 1.52 | 1.51 | 1.50

1.49 | 1.48 | 1.45
1.44 | 1.42 | 1.40

1.39 | 1.38 | 1.37 | 1.36 | 1.35

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

  • Äußerst viele Optimierungen an Hibernia Klassen.
  • Ausgleich der Server- und damit eingeschlossen die Reichsbalance, durch den neuen Befehl /level. Falls ihr einen Stufe 50 Charakter auf einem Server habt, könnt ihr nun Stufe 20 Charaktere auf jedem anderen Server erstellen und in bestimmten Fällen sogar einen Stufe 30 Charakter. Wir werden sehen, wie dies die Reichsbalance beeinflusst und machen dann dementsprechende Änderungen.
  • Bogenschützen. Bogenschützen wurden einige neue Werkzeuge gegeben, mit denen sie "arbeiten" können - "Durchdringender Pfeil" und "Schnellschuss".
  • Die "Linke Axt" Kampftechniken waren in der Vergangenheit zu stark. Dies wird keine beliebte Veränderung für Berserker und Schattenklingen, aber eine gute Verbesserung für die Spielbalance.
  • "Leichte Tanks" Änderungen: Bei Söldnern und Schwertmeistern wurde der Schaden von einer ihrer Kampf-Techniken der Linie Dual /Keltisches Doppel erhöht. Ebenfalls wurde der "Blutungen" Schaden der Kampftechniken, die Blutungen verursachen generell etwas erhöht. Zusätzlich wurden die Spezialfähigkeiten (Schmutzige Tricks und Dreihandkampf) ansprechender und nützlicher gemacht.
  • Wir haben ein "Anfänger Gilden"-System auf allen Live-Servern implementiert.
  • Pet-Klassen. Wir haben einige Verzauberungen und Verfeinerungen an verschiedenen Pet-Klassen in jedem Reich durchgeführt.
  • Zurückstufung verschiedener hochstufiger Gegner. Die Drachen in jedem Reich sind nun leichter zu töten, genauso wie der Endgegner in Galladoria (Hibernia, Shrouded Isles).
  • Der berüchtigte "Block/Parade" Fehler wurde gefunden und behoben.
  • Der Schaden von Bolt Sprüchen wird nun in verschiedenen Stufen berechnet. Ihr werdet feststellen, dass Boltschaden mit diesem Patch steigt, besonders wenn ihr schwachgepanzerte Ziele trefft.

Klassen Änderungen

Weil 1.62 so viele umfassende Änderungen an so vielen Klassen mit sich bringt, bezeichnen wir dies als ein "Klassen Balance Patch" und gewähren einzelne Linien "Respecs" für jeden im Spiel (Stufe 5 und darüber) ungeachtet der Klasse oder des Reiches.

Wichtige Dinge, an die man denken sollte, wenn man diesen "Gratis" Respec benutzt:

  • MAN BEKOMMT DEN RESPEC NICHT, wenn man die 2 Einzellinien Respecs bis jetzt noch nicht genutzt hat oder wenn ein Charakter einen vollen Respec hat, den er noch nicht benutzt hast.
  • DER RESPECC WIRD VON DEINEM CHARAKTER ENTFERNT, wenn man ihn nicht vor dem Erreichen der nächsten Stufe benutzt hat. Wenn du den Respec benutzen willst, mach dies gleich nachdem du ins Spiel einloggst; sonst riskierst du eine Stufe zu steigen und verlierst den Respec.

Alle Meuchelmörder Klassen in 1.62, welche die Reichsfähigkeiten "Versteckte sehen" haben, werden diese nach dem Patch nicht mehr haben. Diesen werden die Punkte gutgeschrieben, die sie in die RA investiert haben, um diese in eine beliebige andere RA zu investieren (dies schließt auch die erneute Investition in die "Versteckte sehen" Fähigkeit mit ein, falls sie dies wollen).

Neuerungen und Bug Fixes

  • Wir haben den berüchtigten "Block/Parade" Fehler gefunden und behoben - der Fehler, der dafür verantwortlich war, dass Spieler, die von gegnerischen Gruppen angegriffen wurden, weniger oft geblockt und pariert haben. Diese Änderung wird die größte Auswirkung im RvR haben. Diese Ausbesserung behebt ebenso ein Auftreten von häufigeren Blockraten als beabsichtigt, wenn man einen Bolt-Spruch auf einen Gegner zaubert, und sich dieser im (Nah-)Kampf befindet.
  • Bei Bolt-Sprüchen wurden generell die Schadensberechnungen verändert, so dass man bemerken kann, wie der Schaden generell leicht ansteigt, vor allem gegen leicht gepanzerte Gegner (Leder, Stoff). Beachtet, dass diese Änderungen nur das RvR betreffen- dies beeinflusst nicht den Bolt-Schaden an Monstern.
  • Nahkampf Techniken, die von der Seite ausgeführt werden, funktionieren nun auch in einem 15 Grad Winkel zum Rücken des Gegners, und Techniken von Hinten funktionieren nun in einem 60° Bogen, der eigentlich 90° war. Diese Änderungen sollen die Schwierigkeit von Rück- und Seitentechniken ausgleichen, die ja den selben Schadensbonus haben. Bitte beachtet, dass Front-Techniken von diesen Änderungen nicht betroffen sind.
  • Wir haben die Kampftechniken Blutungen (und nur die Kampftechniken) angepasst, so dass die höherstufigen Versionen pro Timer 7 Schaden mehr machen als bisher.
  • /mbuy wurde in die Befehl-Historie mit aufgenommen (auswählbar durch Shift-Pfeil oben)
  • /clock schaltet nun zu einem Fenster, dass die momentane Uhrzeit anzeigt (Real-Zeit, nicht Spielzeit!)
  • Umbenennen verschiedener Tasten in der Tastaturbelegung, um deren Benutzung und Nutzen zu erleichtern.
  • Wenn man eine Stufe steigt und sich die Stärke der Charakters erhöht, wird die Belastbarkeit nun korrekt ansteigen.
  • Für Zauberer mit Konzentrationspunkten, werden eure Konzentrationspunkte nun korrekt aktualisiert wenn sie eine Stufe zeigen.
  • Ihr könnt nun in Gegenstände eurer Schatzkammer eintauchen, um weitere Informationen über die Gegenstände zu erhalten.
  • Alle Handwerk-Anleitung Fenster zeigen nun euren aktuellen Fertigkeitsgrad in der Titelleiste an. Z.B.: Rüstungsschmied (705).
  • Tode durch DoTs, die von Spielern gesprochen wurden (schließt auch Meuchelmörder Gifte mit ein), die nach dem Zaubern des DoTs sterben und dann /release eingeben, oder das Spiel verlassen haben, führt nicht mehr zu einem Tod, bei dem ihr Erfahrungspunkte verliert.
  • Alle "Nahsicht" Sprüche haben nun einen Immunitätstimer von einer Minute.
  • Es gab einen Fehler, dass Kampftechniken von Wilden, die mehr als nur ein Ziel treffen auch dann mehrere Ziele treffen wenn die Eröffnungstechnik für diesen Style nicht richtig ausgeführt wurde.
  • Wenn man Stoffrüstung mit dem "/salvage" Befehl birgt, wird nun auf "Näherei" geprüft und nicht mehr auf "Schneiderei".
  • Wenn man Gegenstände aus dem Rucksack auf die Quickbar zieht (Gifte, Heiltränke...) wird nun das Icon auf der Quickbar gelöscht, wenn man mit anderen Spielern handelt. Dies wurde behoben und das Symbol bleibt auf der Leiste und bezieht sich auch auf den richtigen Gegenstand im Rucksack.
  • /face funktioniert nun auch bei Euren Pets.
  • Wenn man für eine lange Zeit von seinem Pet entfernt war, wurde vom Petfenster manchmal eine andere Kreatur erfasst und dessen Lebenspunkte angezeigt. Dies wird nun nicht mehr passieren. Im Gegensatz zu früher wird nun die Anzeige der Lebenspunkte komplett verschwinden, und wieder angezeigt, wenn man sich wieder zurück in die Reichweite des Pets bewegt.
  • (Nur SI) Beheben eines Fehlers der bei Besitzern einer ATI Radeon 9000 Karte dafür verantwortlich war, dass deren Haare/Gesichter fehlerhaft dargestellt wurden.
  • (Nur SI) Das neue Schlachtfeld, Abermenai (BG0), wird nun einen Ladebildschirm haben wenn man dieses Gebiet betritt.
  • Viele Spruch-Symbole haben nicht gepasst - wir haben uns alle vorgenommen und viele bereinigt und angepasst.
  • Monster werden nicht mehr einen Nekromanten im "Schatten"-Modus als Ziel erfassen wenn das Pet angewurzelt wurde.
  • Es gab einen Fehler, bei dem ein Timer-Fenster dargestellt wurde, wenn man ein Objekt direkt aus dem Handelsfenster heraus reparierte. Jetzt wird bei einer Reparatur im Handelsfenster kein Balken mehr auftauchen.
  • "Pulsierende Heilsprüche" wurden angepasst.

Chat-Fenster Änderungen

Man kann nun die Chat-Reiter modifizieren, um direkt mit der Allianz oder dem Offizierschat zu reden. Wenn ihr den ausgehenden Chat ändert, wird nun der Name des Reiters geändert um die Auswahl zu verdeutlichen.

Rechtsklick auf den Namen der Reiter-Gruppe, und Rechtsklick auf den Namen der Nachrichtenart, mit der du sprechen willst. Der Chat Reiter wird dann den Namen ändern, um dies anzuzeigen. Man kann folgende Einstellungen wählen: "Say, Broadcast, Group, Guild, Alliance Chat, Officer Chat oder Chat group."

Um zu bestimmen, welche Nachrichten in diesem Kanal sichtbar werden, klickt ihr die kleinen Checkboxen an der linken Seite der Nachrichtentypen an.

Um die Farbe einer bestimmten Nachrichtenart zu wechseln, klickt man auf den Namen der Nachrichtenart und benutzt die Oben / Unten Pfeiltasten.


Die leichten Tanks

Es gab eine Menge Diskussionen, Widersprüche und Missverständnisse über die "Leichten Tanks" in DAoC. Eine der Hauptanfragen die wir bekamen, betrifft die Erklärung, welchem Zweck ein Leichter Tank in einer Gruppe dient (sowohl PvE, als auch RvR). Gemäß unserer Definition sind Leichte Tanks Schwertmeister, Söldner und Berserker. Es gibt manchmal eine verschwommene Grenze (der Wilde kann ebenso zu den leichten Tanks gezählt werden) aber um diese Beschreibung leichter zu machen, betrachten wir nur Schwertmeister, Söldner, und Berserkers.

Der Zweck für den die leichten Tanks geschaffen wurden war der "Damage Dealer", aber dies mit wenig Verteidigung. Aus diesem Grund sollten sie keine gute 1 vs. 1 Klasse sein, aber sie sollen die Möglichkeit haben, eine große Menge an Schaden anzurichten wenn sie nicht die Aggro von feindlichen Spielern oder Monstern haben.

Ein Weg dies zu ermöglichen wäre, dass der Schwertmeister keine große Chance haben sollte im Kampf mit Waffenmeister oder Kriegern (Haupttanks) und diese zuverlässig gewinnen sollte. Wie auch immer sollte ein Schwertmeister und ein Fian zusammen um einiges mehr Schaden anrichten als zwei Fians, die zusammen kämpfen. Dies sollte auch in den anderen Reichen so sein. Einem Söldner sollte es nicht möglich sein einen Krieger im Zweikampf zuverlässig zu besiegen, aber ein Söldner/Waffenmeister Team sollte richtig effizient sein. Das ist auch der Grund, warum die Hauptkampf Technikketten für diese "Leichten Tanks" hauptsächlich Positionsabhängig sind. Sie setzten also voraus, dass jemand anderes die Aggro eines anderen Spielers/Monsters hat.

Durch lesen dieser Beschreibungen wird jeder wissen, dass diese in mehreren Punkten davon abweichen. Berserker machen mehr Schaden und können den Zweikampf(für gewöhnlich) mit einem Haupttank auf gleichem Stufe aus jedem andern Reich gewinnen. Diejenigen, die einen Schwertmeister und Söldner spielen wissen, dass sie im RvR nicht genauso gut sind wie ein anderer Tank und sie sind ebenso nicht so effektiv wie beabsichtigt im Team mit einem anderen Tank - 2 Waffenmeister oder 2 Fians sind viel effektiver als wenn sie mit einem Leichten Tank aus ihrem Reich zusammen arbeiten würden.

Deshalb machen wir einige Änderungen in 1.62 um diese Probleme auszugleichen. Söldner und Schwertmeister machen weniger Schaden als sie sollten, deshalb wird mit diesem Update hauptsächlich der Blutungsschaden auf den höheren Techniken, die diese Blutungskomponenten enthalten, erhöht. Ebenso wurde der Schaden bei einigen anderen Techniken erhöht. Zusätzlich dazu machen wir einige Änderungen in den Spezialfähigkeiten des Söldners und des Schwertmeisters in dieser Version. Schaut es euch in dem "Klassen Änderungen" Abschnitt weiter unten an, um mehr zu erfahren.

Das Berserker überpowert sind, kommt von der Tatsache, dass Linke Axt Techniken gänzlich zu viel Schaden machen - genauso wie bei den "Shadowzerkers" - daher machen sie im Endeffekt mehr Schaden als sie sollten. Daher werden die Linke Axt Techniken heruntergestuft um die Berserker in die gedachte Katergorie der Leichten Tanks zurückzubringen.

Schwertmeister Änderungen

  • Die Schwertmeister Spezialfähigkeit Dreifacher Einfluß wurde auf den neuesten Stand gebracht. Sie hat nun einen 7 Minuten Timer (vorher 30 Minuten). Schadenerhöhungen werden nun korrekt zu dieser Technik hinzugefügt - es wird den Schaden immer anheben, egal welche anderen Buffs oder Schadenserhöhungen gerade auf den Schwertmeister einwirken. Während Dreifacher Einfluß, ist der Schwertmeister auch immun gegen Kritische Nahkampf Treffer.
  • die Eissturm - Strumgewitter - Supernova Kette wurde speziell für den Schwertmeister modifiziert (Waldläufer und Nachtschatten werden dadurch nicht betroffen!). Der Schaden wurde von jedem angehoben und Eissturm hat nun einen kurzen Stun.
  • Der Blutungsschaden bei der Keltischen Doppel Linie wurde bei Sturmgewitter und Zwillingsstern angehoben. Diese Änderung ist nur für den Schwertmeister. Andere Klassen mit Keltisch Doppel werden keinen Schadensanstieg feststellen können.

Söldner Änderungen

  • Die Söldner Spezialfähigkeit Schmutzige Tricks hat nun einen 7 Minuten Wiederbenutzungstimer (vorher war er auf 30 Minuten) und hat Veränderungen in seiner Wirkung. Es aktiviert nun einen 30sekunden Offensiven Proc auf den Söldner, der einen 10 Sekunden Debuff bei dem Ziel verursacht, jedes mal wenn es getroffen wird. Der Debuff gibt dem Ziel eine 50% Chance alle Nahkampfattacken zu verhauen, während es unter dem Effekt des Debuffs steht.
  • Der Schaden von beiden Techniken von der Seite, die Schattenregen Technikkette wurde ausschließlich für Söldners erhöht. (Infiltratoren werden nicht betroffen).
  • Verstärkter Blutungsschaden für die Dual Waffen Kampftechniken Dunkle Ranken und Doppelschatten. Dies ist eine reine Söldner Änderung - andere Klassen, die Dual Waffen erhalten werden keinen erhöhten Blutungsschaden bemerken.
  • Die Dual Waffen Kampftechnik Dunkle Ranken setzt nun für den Söldner Parieren voraus. Zuvor setzte es Ausweichen voraus. Bitte beachtet, dass Infiltratoren weiterhin Ausweichen als Eröffnung für diesen Style haben werden.


Linke Axt Veränderungen

Der Schaden, den Linke Axt Techniken verursacht wird wurde verringert. Dies betrifft beide Klassen, die sich in dieser Fähigkeit spezialisieren können (Berserker und Schattenklingen).

  • Bei den Linke Axt Techniken des Berserkers Schneewehe, Eisige Brillanz, und Aurora Borealis wurde der Schaden ein wenig verringert (basierend auf dem neuen Schade , siehe oben) - diese Veränderung hat keinen Einfluss auf Schattenklingen. Zusätzlich entspringt der Aurora Borealis nun der Kette von Eisige Brillanz und hat einen Kälte basierenden DD Proc.

Das /level Kommando

Dark Age of Camelot unterstützt nun das erstellen von neuen Mittel-Stufe Charakteren (20. Stufe) für Spieler, die einen Stufe 50 Charakter irgend einer Klasse auf einem beliebigem Server haben. Zusätzlich haben wir einige Reiche auf bestimmten Servern als unterbevölkert gekennzeichnet - in diesen Reichen dürft ihr- vorausgesetzt ihr dürft das /level Kommando benutzten- einen Stufe 30 Charakter erstellen.

Sucht auf unserer Homepage nach einer Liste der Reiche (pro Server) wo ihr durch /level einen Stufe 30 Charakter bekommt.

Wenn ihr euch entschieden habt, könnt ihr das Spiel betreten und das Spiel als ein Stufe 1 Charakter mit 0 Erfahrungspunkten. Ihr müsst euren Trainer als Ziel erfassen und das /level Kommando benutzen um dem Charakter die Erfahrung zukommen zu lassen. Ihr bekommt dann genug Erfahrung um auf Stufe 20 zu steigen (30 in einigen Reichen auf einigen Servern). Ihr müsst zu eurem Trainer gehen und mit rechts auf ihn klicken um Stufen zu steigen.

Bitte beachtet auch, dass wir ständig die Stufe verändern(20 oder 30), der euch durch das /level gewährt wird. Wenn wir den /level-Status eines Reiches verändern, werden wir diese Änderungen auf der Homepage bekannt geben.


Anfänger Gilden

Wir haben ein Anfänger System eingeführt, so dass nun alle neuen Charaktere in diese Gilde eingeführt werden. Wenn ihr also einen neuen Charakter erschafft, werdet ihr der Gilde angeschlossen, die auf der Startposition eures Charakters basiert. Dies wird die neuen Spieler in eine Gemeinschaft um ihre Startposition durch den Gildenchat einführen und es ist ein einfacher Weg sich mit gleichstufigen Spielern zu treffen.

Es gibt 4 neue Gilden pro Reich, jede wurde nach der geografischen Lage benannt. Man kann jederzeit die Anfängergilde verlassen, wenn man "/gc quit" eintippt. Bitte beachtet, dass ihr rein technisch euer ganzes Leben in der Gilde bleiben könnt, wenn ihr dies wollt. Weil ihr automatisch bei Spielstart in so eine Gilde aufgenommen werdet, gibt es euch die Chance einer sofort in einer Chatgruppe teilzunehmen und vermittelt euch ein Gefühl der Verbundenheit mit den anderen Spielern um euch herum. Ihr könnt jederzeit austreten und einer von Spielern geleiteten Gilde beitreten, wenn ihr auf eine trefft und zu dieser richtigen Gilde eingeladen werdet.


Hibernianische Klassen Neuerungen

Schnitter Änderungen

  • Die Nahkampffähigkeit des Schnitter wurde angehoben. Schnitter werden nun mit jedem Schlag mit Nahkampfwaffen mehr Schaden anrichten.
  • Die Kampftechnik Rankenangriff wurde nun in eine "von Hinten" positionsabhängige Technik verändert, um die Durchführbarkeit zu erleichtern, da er zuvor in einer Technikkette war.
  • Verändern der Kampftechnik Betäubende Klinge um einen zum-treffen Bonus einzufügen.
  • Auswechseln der Den Pfad schließen Linie des Schnitters in einen Ruf mit einem 20 Sekunden Timer.
  • Hinzufügen von Mystische Kristalllehre, Wütende Kraft, Wilde Kraft, und Wilde Arkane der Schnitter RA Liste.
  • Viele Schnitter Sprüche haben nicht zutreffende Icons. Dies wurde behoben.

Animisten Änderungen

  • Pets des Animisten werden nicht länger versuchen Monster anzugreifen, die als "untötbar" deklariert wurden - Händler, Torwachen, etc.
  • Pets des Animisten werden nun alle gegnerischen Spieler als Ziel erfassen. Zuvor haben sie keine Grauen oder lila Gegner angegriffen.
  • Der Sichtweitentest für Turretbeschwörungen, die auf einen Platz am Boden ausgelegt sind, sollte nun gemacht werden, bevor sie den Spruch sprechen. Dies verhindert, dass Animisten Mana abgezogen bekommen, wenn sie diese Beschwörung auf ein Gebiet sprechen, dass sie nicht einsehen können.
  • Die "in Air" Kontrolle bei Sprüchen von Turrets wurde entfernt, weil alle Turrets an dem Punkt erschaffen werden sollten, der dem Boden am nächsten ist. Die "Dieser Spruch kann nicht in der Luft gesprochen werden" Nachricht wird nicht mehr so häufig auftauchen. Wie auch immer, es gibt trotzdem noch vereinzelt diese Nachrichten(aber in erheblich verringertem Maße). Wir werden weiterhin an diesem Problem arbeiten.
  • Pets des Animisten werden lila Monster als Ziel erfassen. Vorher haben sie kein Monster angegriffen, das höher als rot war.
  • Korrigieren eines Fehlers in der künstlichen Intelligenz in Essenz des Baumes, Wachender Bote, und Holzgeistmantel, die Probleme verursachten, wenn andere Ziele gebufft wurden.
  • Die Erzwingender Geist Linie hat nun eine Reichweite von 1500.
  • Die Angreifer des Waldes Linie wird nun die korrekten Informationen anzeigen, wenn man sie genauer betrachtet.
  • Die Turrets der Animisten sollen nun nicht mehr versuchen Dinge, die nicht in ihrem Sichtbereich liegen als Ziel zu erfassen.
  • Viele Sprüche des Animisten hatten nicht übereinstimmende Icons. Dies wurde behoben.
  • Erhöhen der Reichweite der Animist Tanzender Funke Linie auf 1500.
  • Die Hölzerner Mantel Linie der Turrets sollten nun zuverlässig angehörige des Reiches Buffen, wenn sie innerhalb der Reichweite der Nahkampf-Buffer Sprüche sind.
  • Die Turrets, die von den Spruchlinien Quell der Resistenz und Spross der Resistenz beschworen werden, müssen nun normal getötet werden. Zuvor starben sie bereits bei dem ersten Schaden, den sie von einem Gegner erlitten.
  • Bitte beachtet, dass wir uns der nicht in 1.62 angesprochenen zusätzlichen Animisten Linie "Line of Sight" noch nicht angenommen haben. Diese Probleme betreffen immer noch, in manchen Fällen wenigstens, die Pet und Zauberer Line of Sight. Wir werden weiter an diesen Problemen in künftigen Versionen von Camelot arbeiten.

Barden Änderungen

  • Verbesserte Melodien heilt nun doppelt so viel (die Tick-Geschwindigkeit wurde von 3 Sekunden auf 1,5 halbiert).
  • Die Reichweiten der Lieder Rhythmus von Hibernia, Rhythmus der Erde, und Heilgesang wurden auf 2000 erhöht.
  • Hinzufügen von Reflexbewegung zu der Barden RA-Liste um ihnen die Möglichkeit zu geben besser auszuweichen, während sie ein Instrument spielen.

Hüter Änderungen

  • Hinzufügen von Meister des Blockens, Wilde Heilung und Meister der Heilung zu der RA Liste des Hüter.
  • Anheben der Heilwerte der Solare Konversion Linie und anheben der Erschöpfungsreduzierung in der Anhaltender Angriff Linie. Die soll eine vernünftige Belohnung sein, wenn man Kampftechnik-Talente für eine Spezialisierung in Nachwachsen opfert.

Eldritch Änderungen

  • Die Schwacher Manatropfen Linie wurde von der Spruchdauer auf 2,5 Sekunden herabgesetzt um es den PBAEs in den anderen Reichen ähnlich zu machen.
  • Den Sprüchen Laken, Auslöschen, und Aufgelöste Gewandheit wurde eine Radius Komponente hinzugefügt, die sie der Leicht verringerte Gesundheit Linie ähnlicher macht.
  • Reduzieren der Spruchdauer der Äther-Erschütterung Linie auf 2.6 Sekunden; dies macht sie mit der Lichtstrahl Linie gleichwertig.
  • Hinzufügen eines Baseline-Einzelziel Stärke-Debuffs im Weg der Eklipse:
    8 Stärke aufheben
    15 Stärke negieren
    21 Stärke beseitigen
    29 Stärke annulieren
    35 Stärke leeren
    43 Stärke beeinträchtigen
    50 Stärke brechen
  • Hinzufügen eines Einzel-Ziel Geschicklichkeit-Debuff-Rufs in der Weg der Eklipse Linie:
    11 Leerenschlinge
    19 Leerennetz
    25 Leerengewebe
    33 Leerenklammer
    40 Leerenschloss
    48 Leerenketten
  • Bei der Leicht verringerte Beweglichkeit Linie wurde anstelle des Angriffsgeschwindigkeit-Debuffs eine Snare-Komponente eingefügt.
  • Der klassenspezifischen RA des Eldritch Negativer Maelstrom wurde die neue Komponente "Kälte Resistenz Debuff" hinzugefügt (und der Grundschaden leicht reduziert um diese Änderungen nicht zu stark ausfallen zu lassen).

Beschwörer Änderungen

  • Anheben der künstlichen Intelligenz des Pets, um besser in den Nahkämpfen zu sein, während man auf der Flucht ist.
  • Anheben der Schwelle, bei der der Anderwelt-Mitstreiter zu heilen beginnt.
  • Veränderungen in der künstlichen Intelligenz des Anderwelt-Fanatikers, so dass er nicht länger in den Nahkampf mit Gegnern gehen will, sondern zuverlässig zaubert.
  • Korrektur des Resistenz-Debuff-Spruchs des Anderwelt-Fanatikers, um zuverlässig einen Hitzeschaden-Debuff zu erhalten.
  • Verändern der Betäubender Blitz-Linie zu einem Einzelziel-Nahkampfschaden-Debuff.

Mentalisten Änderungen

  • Halbierung der Rundenkosten der Illusionärer Feind Linie.
  • Die Kosten der Wahn Linie wurden auf 3 Sekunden gesetzt und die Reichweite auf 1500 gesetzt.
  • Wir haben die Kühlende Trance Linie so geändert, so dass es nun ein richtiger Heal-over-Time Spruch ist. Es dauert 10 Sekunden an, kann in eine Frequenz von 2 Sekunden und die Kosten/Heilleistung wurde korrekt angepasst.
  • Die Kosten des Kühlende Trance Spruches wurden angepasst. Die neuen Kosten sind:
    10 Kühlende Trance 18
    21 Erneuernde Trance 34
    32 Helfende Trance 47
    43 Heilende Trance 58

Fian Änderungen

  • Die Hirschform Fähigkeit ist nicht länger im sitzen benutzbar. Hoffentlich löst dies nun einige "Fehlschüsse". Es hat nun auch ein angemessenes Icon.

Bogenschützen Änderungen

Es ist nun an der Zeit die Fähigkeiten der Bogen-Klassen zu erhöhen, weil sie irgendwie hinter den anderen Klassen, die viele neue Fähigkeiten und Sprüche erhielten, zurückblieben. Mit dieser Version versuchen wir den Bogenschützen wieder in die Reihe der "Spiel-Spaß-Klassen" einzugliedern. Wie auch immer ist es nicht unsere Absicht den Bogenschützen wieder zu den überpowerten Scharfschützen zu machen, wie es bei der Veröffentlichung von Camelot der Fall war. Diese Änderungen sollen den Bogenschützen nützlich und spaßig machen, ihn aber nicht zu stark machen.

Bei Bogenschützen meinen wir Jäger, Waldläufer, und Kundschafter.

Generelle Bogenschützen Veränderungen

  • Wir haben die Art und Weise angepasst, wie bei Bogenschützen Fehlschüsse berechnet werden. Bei Bogenangriffen wurden Fehler anders berechnet, als bei Nahkampfattacken. Wir haben diesen Teil nochmals aufgearbeitet um die Fehlerrate der bei Nahkampfattacken anzugleichen. Das bedeutet, dass Bogenschützen eine beträchtliche Verbesserung ihrer Angriffserfolge bemerken werden, etwa in der Größenordnung um 1/4 der momentanen Rate.
  • Camouflage Timer werden nicht mehr durch Attacken auf Monster zurückgesetzt. Nur ein Angriff eines Bogenschützen auf einen anderen Spieler/ Pet eines Spielers oder Turret, dass von einem anderen Spieler kontrolliert wird setzt den Timer zurück. Camouflage ist für das Erkunden in PvP Situationen gedacht und deshalb sollen PvE Kämpfe nicht auf diesen Timer einwirken.
  • Wir haben Beschwerden erhalten, in denen Bogenschützen ihr Ziel öfter verfehlen als Nahkämpfer. Bitte seid versichert, dass wir dazu intensive Tests durchgeführt haben, genauso wie wir die Formeln durchgesehen haben und sind nur zu dem Ergebnis gekommen, dass die Miss-Raten für Bogenschützen und Nahkampf die selben sind. Wir werden weiterhin an diesem Thema dran bleiben, sobald wir mehr Reporte und Log-files von Bogenschützen bekommen, aber bis jetzt gibt es keine Fehlerbehebungen in dieser Angelegenheit.
  • Wir haben ein wenig die Art verändert, wie die Versteckte Sehen Fähigkeit auf die Bogenschützen Klassen einwirkt. Wir haben die Reichweite verändert, auf die ein Meuchelmörder einen nicht mit Camouflage getarnten Bogenschützen sehen kann. Diese liegt nun bei ungefähr 1/4 bis 3/4 der momentanen Reichweite und hängt von der Schleichen Stufe gegen die Schleichen Stufe des Meuchelmörders. Durchschnittlich wird dies bedeuten, dass ein Meuchelmörder ungefähr nur noch auf der Hälfte der aktuellen Reichweite (also wie es zur Zeit auf den Live-Servern der Fall ist) an einem Bogenschützen sein muss um ihn zu sehen.

Kritsischer Schuss Bemerkungen

  • Wir haben die Art und weise verändert, auf die die Aggro berechnet wird, wenn Bogenschützen den Kritsichen Schuss gegen Monster benutzen. Nun wird die Aggro, die der Kritische Schuss verursachte unter allen Mitgliedern einer Gruppe aufgeteilt. Bitte beachtet, dass die Bogenschützen immer noch einen Bruchteil mehr Aggro bekommen als die anderen Gruppenmitglieder, aber es wird nun viel einfacher werden die Aggro von einem Bogenschützen abzuziehen, wenn er ein Monster mit dem Critic Shot trifft. Dies sollte den Bogenschützen zu einem der besseren Monster "Puller" in jeder PvE Gruppe machen.

Pfeile und Klingenwendung

Alle drei Bogenschützen erhalten nun ein neues Talent, genannt Durchdringender Pfeil, der ihnen erlaubt in gewissem Umfang einen Klingenwendungspruch zu durchbrechen. Hier sind die Details:

  • Durchdringender Pfeil wird nie durch ein Klingenwendung (sowohl Pulsierend, als auch Einzelziel) hindurchgehen, wenn es auf einem Charakter liegt, der ihn selbst gesprochen hat. Das bedeutet, dass bei einem Hüter, der einen Klingenwendung auf sich selbst gesprochen hat, dieser niemals durchbrochen werden kann.
  • Klingenwendungen die auf Gruppen/Reichsangehörige gesprochen wurden können durchbrochen werden. Darum kann bei einem Fian, der eine pulsierende Klingenwendung hat (oder Einzelziel Klingenwendung), der von einem befreundeten Hüter gezaubert wurde, dieser Klingenwendung durchbrochen werden.
  • Bogenschützen erhalten den Durchdringenden Pfeil, der auf ihrer Spezialisierung in ihrem Bogentalent basiert. Sie bekommen "Durchdringender Pfeil 1" mit L30, "Durchdringender Pfeil 2" mit Lev40 und "Durchdringender Pfeil 3" mit L50 des Bogentalents. Niedrigere Stufe des PA verursachen weniger Schaden, weil sie die Klingenwendung nicht vollständig durchdringen. Der höchste Stufe des DP verursacht normalen Schaden.
  • Zusätzlich werden Volley und Langschuss ALLE Klingenwendungen durchbrechen, egal wer sie gezaubert hat.
  • Bitte beachtet, dass wir in dieser Version sichergestellt haben, dass Selbst-Klingenwendungen nicht länger von andern Klingenwendungen "überschrieben" werden.

Schnellschuß

Die drei Bogenschützen erhalten nun die neue Bogenfähigkeit "Schnellschuß", die es ihnen ermöglicht den Schuss mit dem Bogen bereits vor dem normalen Bogentimer abzufeuern.

  • Wenn ein Bogenschütze dieses Talent bekommt, können sie den Schuss jederzeit abfeuern, wenn er über die Hälfte des Schusstimers geht.
  • Wenn ihr den Schuss bei 75% der normalen Dauer abfeuert, wird der Schuss (falls er trifft) auch nur mit 75% des normalen Schadens treffen. Wenn man den Schuss bei 50% abfeuert macht er auch nur 50 % an Schaden... und so weiter. Je schneller also der Schuss, desto weniger Schaden wird er anrichten
  • Schnellschüsse verbrauchen die selbe Ausdauer wie ein normaler Bogenschuss, machen aber weniger Schaden.
  • Bogenschützen erhalten Schnellschuss 1 mit L35 auf ihrer Bogenfähigkeit und Schnellschuss 2 mit Stufe 45. Der Unterschied zwischen den beiden ist der Ausdauerverbrauch- RF 2 verbraucht weniger Ausdauer als RF 1.
  • Bitte beachtet, dass ihr nicht Schnellschuss bei einem Langschuss oder Volley benutzen könnt.

Pet Klassen Bemerkungen

Um die Pet Caster zu ermutigen noch ein wenig in ihre Pet Spezialisierungssprüche zu investieren haben wir einige Änderungen und Zusätze bei einigen der Pet Castern in allen 3 Reichen durchgeführt.

Generelle Änderungen

  • /Face funktioniert nun auch bei deinem Pet.
  • Sprüche auf Pets sollen nun bemerken, ob das Ziel außerhalb der Reichweite ist, bevor der Spruch gesprochen wird.
  • Wenn man weit genug von seinem Pet für eine gewisse Zeit war, wurde hin und wieder die Lebensanzeige irgendeines Monsters aus dem Gebiet in dem Fenster angezeigt. Dies passiert nun nicht mehr- wenn man nun weit genug von seinem Pet für eine gewisse Zeit entfernt ist wird nun die Lebensanzeige deines Pets komplett verschwinden. Wenn man sich aber zurück in die Reichweite des Pets bewegt wird die Lebensanzeige wieder korrekt wiedererscheinen.

Kontrolle von Pets

Wir haben die Art und Weise, wie die verschiedenen Einstellungen des Pets funktionieren (passiv, aggressiv) geändert. Jetzt wird das Pet im aggressiven Modus automatisch jedes nicht freundliche Ziel in der Umgebung angreifen (bevor das Ziel irgendeine aggressive Aktion unternimmt) solange wie sie in der Reichweite des Pet sind und das Pet momentan nicht in einer anderen Aktion verwickelt ist.

Um die bisherigen "aggressiv" Einstellungen benutzen zu können (Pet macht nichts und greift auch nur dann an wenn der Controller dies befiehlt) haben wir auch den Passiven Modus geändert. Pets im Passiven Modus werden nun ihr ziel erfassen, angreifen und in den defensiven Modus wechseln, wenn man den "Angriff" Knopf drückt.

Die einzige Ausnahme macht hier der Knochentänzer wegen der Komplexität der künstlichen Intelligenz seiner Commander/Minion Pets. Für diese Knochentänzer, die den aggressiven Modus für ein passives Verhalten benutzen, sollten lieber statt dessen den passiven Modus wählen, weil im aggressiven Modus dein Pet keine Monster Angreifen wird. Im RvR werden die Pets des Knochentänzer trotzdem Spieler angreifen, die höher als "grau" sind. Wir schauen uns dieses noch einmal bis Patch 1.64 an und werden es nochmals aufgreifen, falls es gebraucht wird.

Animisten Änderungen

  • Bomber benutzen nun das Feen Modell und werden jederzeit sichtbar sein. Vorher haben sie andere Effekte benutzt, die dazu führten, dass sie manchmal verschwanden.
  • Es ist nicht länger möglich Turrets zu beschwören, die nicht von Nahkampfangriffen getroffen werden können.
  • Verwirrer Turrets zaubern nun Wurzeln mit ansteigender Dauer.
  • Animisten haben nun Zugang zur RA Wilder Günstling.
  • Wenn das Pet des Animisten durch die Waldherz-Beutejäger RA beschworen wurde, hat es nun die richtige Anzahl von Lebenspunkten auf seiner Stufe.

Geisterbeschwörer/Runenmeister/Knochentänzer Änderungen

  • Hinzufügen eines L50 DD, Obsidianschlag, in der Finsternis Basislinie um es vergleichbar mit den Basislinien der anderen Reiche zu machen.
  • Der Schaden der Runen der Schmerzen Linie des Runenmeisters wurde angehoben um angemessenen Schaden wie die Schadenserhöhungen aus den anderen Reichen zu erzielen.
  • Der Kälte- und Materie Resistenz Debuff in der Runen der Zerstötung Liste (Ärger der Kälte Linie und Ärger des Bodens Linie) des Runenmeister wurden angepasst. Diese benötigen nun eine höhere Spezialisierung um den Schadentyp der Basislinien DD zu debuffen. Die Ärger der Kälte Linie benötigt nun einen höheren Spec Stufe, Ärger des Bodens einen niedrigeren. Die neuen Stufe für alle Runen der Zerstörung Resistenzen Debuffs (Ärger der Hitze hat sich nicht geändert) sind nun:
    22 Ärger der Hitze
    33 Ärger des Feuers
    45 Ärger der Flammen

    27 Ärger der Kälte
    36 Ärger des Frostes
    48 Ärger des Eises

    25 Ärger des Bodens
    34 Ärger des Drecks
    46 Ärger der Erde

Geisterbeschwörer Änderungen

  • Reduzieren der Zauberzeit in der Gedämpfte Lebenskraft Linie zu 2.5 Sekunden um es vergleichbar mit anderen Zauberern zu machen.
  • Hinzufügen eines nur-Pet Mez reduzierenden Buffs. Bei Zerrkriegergeist auf Stufe 35 und bei Unzähmbarer Kriegergeist auf Stufe 45 in der Geist-Verbesserung Liste, um das Fehlen einer weitreichenden Attacke zu kompensieren.
    35 Zerrkriegergeist
    45 Unzähmbarer Kriegergeist
  • Pets des Geisterbeschwörers, mit dem Geistersoldat beginnend, haben nun die Chance die Nahkampfattacken anstelle ihres Controllers zu nehmen. Die Chance steigt an bis zum Geisterchampion. Der Zauberer muss nahe beim Pet stehen um diese Fähigkeit benutzen zu können.
  • Hinzufügen eines Pet-Angriffsgeschwindigkeits Zaubers der Geist-Verbesserung Liste.
    10 Geist des Nahkampfes
    16 Geist der Attacke
    21 Geist des Kampfes
    27 Geist der Schlacht
    34 Geist des Krieges
    41 Geist des Unfrieden
  • wir haben die Beute aufhalten Linie zu der Geist-Verbesserung Liste hinzugefügt, ein reiner Pet offensiv Proc Buff, der dem Pet des Zauberers die Chance gibt das Ziel für kurze Zeit zu snaren. Die Geschwindigkeitsverringerung steigt auf hohen Stufen an und es wird nicht im Kampf gebrochen.
    28 Beute aufhalten
    38 Fangender Schlag
    48 Falle des Jägers

Kabbalisten/Geisterbeschwörer/Beschwörer Änderungen

  • Wir haben den Wert der Pet Stat Buffs angehoben um mit den Spec Buff Stufen gleich zu ziehen.

Kabbalisten Änderungen

  • Die Golem Verstärken und Golem Beschleunigen Linien kontrollieren nun die richtigen Talente.
  • Eine Line mit Pet Renngeschwindigkeitsbuff wurde der Vivifikation Liste hinzugefügt.
    25 Verbesserte Aufspürung
    35 Verbesserte Jagd
    45 Verbesserte Verfolgung

Beschwörer Änderungen

  • Das Anderwelt-Fanatiker Pet wird nun immer den DD Debuff Zauber sprechen. Zuvor hatte es auch eine Chance einen DD Snare zu sprechen, der aber nicht so effektiv wie der DD Debuff war.
  • Wir haben einen reinen Pet Buff der Meisterliste des Beschwörers hinzugefügt, welche die Effektivität der Pet Sprüche verbessert. Gegen höherstufige (als das Pet) Ziele wird die Chance auf ein "Full Resist" verringert und gegen niedrigere Ziele wird der Schaden ansteigen.
    40 Verführerischer Wille
    50 Hinterlistiger Wille
  • Wir haben einen Buff nur für das Pet der Meister Liste des Beschwörers hinzugefügt. Dies gibt dem Pet die Möglichkeit einer Selbstheilung, jedes mal wenn das Pet im Nahkampf getroffen wird.
    29 Verzauberte Rüstung
    38 Schimmernde Rüstung
    49 Prächtige Rüstung
  • wir haben die Stufe der Beschwörer Linien Verstärke Hitze und Verstärke Materie getauscht. Zuvor machten Beschwörer viel Schaden auf zu einfache Weise, weil es ihnen möglich war einen extrem hochstufigen DD des selben Elements wie der Debuff war, zu sprechen. Mit diesen Änderungen können sie diese Strategie immer noch benutzten, allerdings mit dem daraus resultierenden, verringerten Schaden.
    Neuer Hitze Debuff
    27 Verstärke Hitze
    36 Entwickle Hitze
    49 Bemächtige Hitze

    Neuer Materie Debuff
    23 Verstärke Materie
    33 Bemächtige Materie
    44 Vervielfache Materie

Mentalisten Änderungen

  • Geisterfeind zählt nun auch Untote zu der Liste der Monster, die beschworen werden können und Traumfeind kann jede beliebige Kreatur beschwören.

Sprüche und Reichsfähigkeiten

  • Wir haben die Kleine Erdenkräftigung Linie des Shamanen geändert (Ausdauerregenerations Buff) zu einem Reichsziel, konzentrationsbasierendem Buff. Wenn das Ziel sich aus 1500 Welteinheiten vom Zauberer entfernt, wird er keine Wirkung mehr zeigen, solange bis er wieder in die Reichweite kommt. Wie bei jedem Konzentrationsbuffs wird er verschwinden, wenn der Zauberer getötet wird.

Sprüche

  • Bei allen Bolts wurde die Spruchdauer auf 2,5 Sekunden gesetzt.
  • Der Fehler, bei dem Heal-over-Time (HoT)-sprüche nicht richtig aktualisierten wurde behoben.
  • Wir haben einen Fehler behoben, bei dem Snare Sprüche, die während einer Kampftechnik gesprochen wurden, mit einem niedrigerem Wert wirkten als geplant war.
  • Resistenz Debuffs werden Zauberer doch wieder unterbrechen. Einige Versionen zuvor wurden Resistenz Debuffs eine zeitlang zu Schreien umgewandelt und als dies geschah wurden ihre Unterbrechungskontrollen entfernt. Schon bald nach dem Patch wurden sie zurück auf einen aussprechbaren Spruch Gesetzt, leider fehlerhaft, denn sie blieben "nicht unterbrechbar". Nun wurden sie also wieder zurückgesetzt auf unterbrechbar und somit handelt es sich nun nicht mehr um Rufs.
  • Selbst-Klingenwendungen werden nicht mehr von anderen Klingenwendungen überschrieben
  • Stärke Debuffs und Krankheits Sprüche sollen zukünftig die Belastbarkeit eines Spielers nicht unter sein ungebufftes Maximum senken. Dies hatte früher zur folge, dass man den Gegner auf eine Bewegungsgeschwindigkeit von 0 bringen konnte, die einem einminütigen Snare gleich zusetzten war. Dies war aber nie die Absicht eines Stärke-Debuffs.

Reichsfähigkeiten

  • Die spezielle RA Vulkanische Säule (Zauberer), wurde in Schaden und Radius erhöht.
  • Die Verbesserte Sinnesschärfe RA beeinflusst nun auch den Mana Vorrat und den Schaden von Nachtschatten Sprüchen.
  • Bei der Peitsche der Aufmunterung Reichsfähigkeit wurde der Timer auf 10 Minuten herabgesetzt und wird nicht mehr im Kampf aufhören.
  • Bei der Aufgeregter Wahnsinn Reichsfähigkeit wurde der Timer auf 10 Minuten herabgesetzt und es sollte nun zuverlässig die Angriffsgeschwindigkeit des Pet erhöhen.

Andere Klassen Verbesserungen

  • Hibernia: Elfen können nun Schwertmeister werden.


Weltänderungen Klassik

Epic Zonen Überarbeitet

Durch unsere ständigen Bemühungen die Gegenden, die weniger Gegenstände haben im Spiel wieder attraktiver werden zu lassen, haben wir noch einmal die 3 Gebiete durchgesehen, in denen die Drachen leben. Nach der Auswertung der aller drei Gebiete, haben wir eine neue Künstliche Intelligenz für alle bestehenden "Named" Mobs hinzugefügt um die Vielfalt der Begegnungen in diesem Gebiet zu vergrößern und optimierten die Dartmoor und Sheeroe Hills, so dass sie hoffentlich genauso ansprechend für die Spieler sind, wie im Reich Midgard das gebiet Malmohus. Daher haben wir die Reichweite der Kundschafter-Mobs in diesen Gebieten verringert. Das soll den Spielern erlauben besser im Gebiet zu reisen, ohne Aggro von weit entfernten Gegnern zu beziehen, die zu weit weg sind, dass der Spieler dem entgehen könnte. Wir haben außerdem die Spawnrate einiger Monstergeneratoren verlängert, da die Monster schneller spawnten, als die Spieler mit ihnen umgehen konnten.

Zusätzlich wurde der Schaden aller 3 Drachen auf einem ihrer beiden Atem Sprüche stark vermindert.

/level: Ausrüstung für die Charakters

Mit dem /level Befehl wurde auch ein System eingeführt, um die neuen hochstufigen Charakters mit einer Standardausrüstung zu versehen. Die folgenden NSC werden Euch helfen können diese Gegenstände zu beschaffen.

  • Camelot: Hadreth, Assistent Wells, Galaris Pritchard, und Lucia Pritchard.
  • Tir na nOgh: Carraent, Aetheonyc, Rhyryn, Gwucyn, Somyr, und Caryan
  • Jordheim: Gair und Kelleher

Generelle Quest Notizen

  • Drops, bei den Stufe 20 Belohnungsquests sollten nun im Inventar stapelbar sein. Die Quest NSC werden nur jeweils eins annehmen, daher müsst ihr die Gegenstände einzeln im Inventar anlegen/abgeben um sie einzulösen.

Albion Quests

  • "Herz von Albion": Lady Nimue in Avalon Sumpf sucht jemanden, der ihr hilft die zerstreuten Scherben des Pendant of Hope zu sammeln.

Hibernia Quests

  • "Zwei Bier, Ailish!"- Sprecht mit Iao in dem Green Rose Pub in Tir na nOgh. Er hat seine Brille verloren und braucht Hilfe.
  • Die Zeit der Trauer - Irksa in Howth sucht nach einer mutigen Seele um einige noble Empyrianer zu retten.

Midgard Quests

  • Stiller Tod - Wilde, die eine Nahkampfwaffe erhalten haben, aber einen anderen Skillzweig gewählt haben können ihre Waffe zu Vahn in Mularn geben für einen einmaligen Waffenaustausch. Seid sicher, was ihr macht, denn dieses Handeln ist endgültig.
  • Die Legende von Fenrirs Torheit - Silvertone in Vasudheim hat eine interessante Geschichte über ein Abenteuer mit seinem Freund und dem fürchterlichen Wolf Fenris zu erzählen.
  • Der Wunsch eines Sterbenden und Reich in Flammen - Gudlor, in Huginfell, sucht nach Abenteurern, um das Reich zu Verteidigen.

Monster

  • Ein neues Feen Modell wurde dem Spiel ergänzt. Ihr werdet sie überall auf der Welt herumfliegen sehen.

Albion

  • Die Gefallenen Krieger in Stonehenge sind nun als "Untote" deklariert.
  • Die Steingigant Zauberer- und Schamanen in der Grenze Albions sind nun unbeschwörbar.

Hibernia

  • Die Trogloditen und Thorg in Treibh Caillte wurden nun korrekt dem Typ "Humanoide" zugeordnet.
  • Die Amalgamate Parthanan spawnen nun korrekt.

Midgard

  • Ein Problem mit dem Vendoschlangenbeschwörer in den Vendo Höhlen bestand darin, dass nach seinem Tod, die Schlangen verschwanden. Nun bleiben diese solange bestehen, bis diese ebenfalls getötet wurden.


Shrouded Isles Weltänderungen

Teleporting Notes

  • Wir haben die Wartezeit für das Portal aus den Expansionsgegenden zu dem Reichsporterkeeps entfernt, nachdem ein anderer Spieler anfängt zurück zu Teleportieren. Spieler können nun jederzeit zur Portal Festung zurück teleportieren, ohne auf den Abschluss der Teleport-Zeremonie warten zu müssen.

Belohnungen bei Quests

  • Alle SI Belohnungen bei Quests können nun verkauft und gestapelt (max. 15) werden. NPCs nehmen aber keinen kompletten Satz. Ihr müsst die Gegenstände also immer einzeln verkaufen.

Midgard Quests

  • Steinherz - Der Runenumhang der Trolle und der Runenumhang der Trollvater, die zur Beendigung des Quests gebraucht werden, können nicht länger verkauft werden.
  • Otas Quest - Berserker, die das Griffins undurchdringlicher Pelzschild bekommen haben, haben die Möglichkeit dies bei Ota Yrling in Aegirhamn in einen neuen Gegenstand - nutzbar für Berserker- einzutauschen.
  • Mammutjagd - Vorkald wird nun fellverstärkte Beinlinge mit dem angebrachten RF geben. Diejenigen, die bisher die originalen Hosen haben, können zu Vorkald zurückgehen und die passenden erhalten.
  • Mammutjagd: Wir haben die Schwierigkeit ein wenig im Schritt 5 verringert, die dem Spieler die Anforderung stellt, ein ganzes Morvalt Camp zu säubern.

Albion Quests

  • Befreit den Schurken - wir haben hier einige große Änderungen durchgeführt um es dem Spieler einfacher zu machen Mercal aus seinem Versteck zu locken. Außerdem müssen die Spieler nicht länger Mercal auf seinem Rückweg zu Stadt begleiten, sondern ihn einfach dort treffen.
  • Der verlorene Stein von Arawn - Sali`ah lässt den Spieler nun wissen, dass die "Erzstreitkolben" eine 2-händige Waffe ist.

Hibernia Quests

  • Fylaras Rüstung - Weil einige Spieler die langen Wartezeiten auf Brutmutter beklagten haben wir die Wartezeit zwischen den Brutmuttern verkürzt.


Monster

Albion Monster

  • Caer Sidi: Apokalypse soll nicht länger stehen bleiben.
  • Täler von Devwy: Die Spawnrate der Hoges, Lindon, Dyer, Parmenter und Tinctor Geisterfamilien wurden leicht gesenkt.
  • Caer Sidi: Lichlord Ilron soll nicht länger seine Begegnung zurücksetzen.
  • Spieler, die am Bindstein bei Wearyall Hill releasen, werden nun weniger häufig von den Monstern in diesem Gebiet angegriffen.
  • Gespenster Apfelbaumschößlinge werden nicht länger als Kill Tasks gegeben.
  • Die Zeitdauer, bevor Xanxicars Lager (Kristallhöhlen) mit Blitzen gefüllt wird, wurde angehoben.

Hibernia Monster

  • Aroon der Urlamhai in Galladoria soll nun nicht mehr Aggro auf euch werden, wenn eine Wand zwischen euch ist.
  • Die Spezialattacke von Schrillern "Sonic Attack" sollte nun richtig funktionieren.
  • Niedrigstufige Anglatoren werden dich nicht länger angreifen, wenn man unsichtbar ist.
  • Die Schwierigkeit des Endgegners in Galladoria wurde gesenkt.

Midgard Monster

  • Iarnvidiurs Lager: Hurjavelen wird sich nicht mehr mit anderen Monstern in dieser Gegend zusammenschließen.
  • Aegir`s Landing: Die Morvalt, die Gormor und seine Leutnants begleiten, werden nicht länger außerhalb der Stadt Dyrfjell herumstehen, nachdem ihre Anführer weg gehen oder getötet wurden.

Dungeon Änderungen

  • Trollheim: Ein Fehler in "Der Riß" Treffen in Trollheim, der nicht erlaubte, dass das "Der Riß" Monster Beute fallen lässt oder Erfahrung gab, wurde behoben.
  • Trollheim: Attacken von Monster, die ursprünglich aus höher/tiefer gelegenen Räumen angreifen, wurden verringert.
  • Tuscaren Glacier: Mehrere Fehler bei dem Eislord Skuf und Steinvor Encounter wurden behoben. Steinvors Seher sollte nun besser klappen. Sowohl Steinvors als auch Skufs magische Fähigkeiten sollten nun besser funktionieren.

Item Änderungen in den Epic Dungeons

  • Monster in Caer Sidi, Tuscarangletscher und Galladoria werfen jetzt eventuell einen Single-Line Respec Stein als Beute ab. Nicht-Boss Monster haben eine weitaus niedrigere Chance einen solchen Stein abzuwerfen, als Boss-Monster die einen eigenen Namen besitzen. Diese Steine können bei folgenden NSC eingereicht werden:
  • Albion: Mae Oswy - Schloss Humberton
  • Midgard: Hjortr - Vasudheim
  • Hibernia: Ita - Mag Mell

Externe Links

Original GOA-Patch-Notes 1.62 (deutsch)
Original Mythic-Patch-Notes 1.62 (englisch)

Rechtliche Hinweise

Copyrighted Dieser Text ist entgegen der Bemerkung in der Fusszeile urheberrechtlich geschützt. Der Urheber dieses Textes gestattet die Verwendung und Weiterverbreitung des Textes mit oder ohne Veränderung unter der Bedingung der angemessenen Nennung seiner Urheberschaft. Urheber dieses Textes ist GOA.